Archroma
Verstärkung des Leadership Teams

08.09.2014 Archroma hat Valerie Diele-Braun zur Präsidentin für Paper Solutions und EMEA (Europa, Mittelost, Afrika) berufen. In ihrer neuen Position verstärkt Diele-Braun das Leadership Team und berichtet direkt an CEO Alexander Wessels. Ihre Aufgaben umfassen die weltweite Leitung der Geschäftseinheit Paper Solutions und die Unterstützung aller Geschäftseinheiten in der Region EMEA.

© Foto: Archroma
Vor ihrem Wechsel zu Archroma Anfang 2014 als Head of Strategic Marketing war Diele-Braun Head of Sales & Product Management der Personal Care Division von DSM Nutritional Products. Bis dahin hatte sie eine eigene Beratungsagentur geleitet, die sich auf die Entwicklung erstklassiger Strategien für B2B- und B2C-Kunden konzentriert hatte. In ihrer früheren Laufbahn war Diele-Braun Vice President Global Key Account Management bei Quest International, das später Teil von Givaudan wurde.

Valerie Diele-Braun folgt Helmut Wagner, der zum Chief Purchasing Officer ernannt wurde und die Verantwortung für globale Strategieprojekte übernimmt, wie das Business Process Outsourcing des Unternehmens. Wagner bleibt Mitglied des Leadership Teams von Archroma.

Helmut Wagner begann seine Laufbahn bei Sandoz, heute Clariant. Er war in verschiedenen Positionen der Gruppe tätig, darunter auch als Head of Procurement & Sourcing für die Textile, Leather & Paper Division von 1992 bis 2002. Im Jahr 2002 übernahm Wagner die Leitung der Geschäftseinheit Paper Specialties bei Clariant. Nach der Übernahme des Papiergeschäfts von Clariant im September 2013 wurde Wagner zum Präsidenten von Archroma Paper Solutions ernannt.

„Beide Berufungen unterstreichen unsere Bestrebungen, dafür zu sorgen, dass wir die fähigsten und erfahrensten Kräfte in Positionen haben, in denen sie einen Unterschied bewirken können“, so Alexander Wessels, CEO von Archroma, bei Bekanntgabe der Ernennungen.

„Wir haben ehrgeizige Wachstumspläne und wollen uns – organisch und durch Akquisitionen – als der bevorzugte Zulieferer unserer Kundenbranchen etablieren. Als Spezialistin für Strategie wird Valerie Diele-Braun den Aufbau geschäftsübergreifender Kompetenzen und Kapazitäten bei Archroma weltweit betreuen. Sie wird auch neue Marktsegmente für das Unternehmen ermitteln und sondieren, in denen wir unsere bestehende Technologie nutzen und Innovation fördern können.

„Mit ihrer umfassenden Erfahrung aus der Zeit vor Archroma wird Valerie Diele-Braun nicht nur unser aktuelles Geschäft managen, sondern auch potenzielle Geschäftsentwicklungen vorantreiben, die uns befähigen werden, unsere Kunden bei der Bewältigung künftiger Herausforderungen der Papierindustrie zu unterstützen.

„Helmut Wagner wird sich unterdessen auf das Beschaffungswesen konzentrieren. In diesem Bereich ist sein ausgeprägtes Fachwissen dringend benötigt, um sicherzustellen, dass wir bei Archroma mit unserem Weltklasse-Fokus auf Qualität und Nachhaltigkeit auch weiterhin über die branchenbeste Beschaffungsorganisation verfügen. Seine bewährte Erfahrung als Führungskraft wird uns helfen, unsere Spitzenposition zu behaupten.“


Abbildung: Archroma hat Valerie Diele-Braun zur Präsidentin für Paper Solutions ernannt. Helmut Wagner wurde zum Chief Purchasing Officer berufen.
Foto: Archroma



www.archroma.com


Über Archroma
Archroma ist ein global tätiges Unternehmen im Bereich der Farb- und Spezialchemie mit einem klaren Bekenntnis zu Innovation, erstklassigen Qualitätsstandards, anspruchsvollem Service, Kosteneffizienz und Nachhaltigkeit. Das Unternehmen mit Firmenzentrale in Reinach bei Basel (Schweiz) beschäftigt ca. 3 000 Menschen in über 35 Ländern. Mit drei Kerngeschäften – Textile Specialties, Paper Solutions und Emulsion Products – liefert Archroma spezialisierte Leistungs- und Farbstofflösungen, die auf die Anforderungen von Kunden in deren lokalen Märkten abgestimmt sind.
Durch die Entwicklung von Technologien, die das ansprechende Aussehen und die Leistungsfähigkeit alltäglicher Produkte verbessern, trägt Archroma dazu bei, das Verlangen der Menschen nach einem emotionaleren und sinnlicheren Produkterlebnis zu fördern. Mehr Produkt, mehr Farbe, mehr Leistung, mehr Leben – „Life Enhanced“.
stats