DS Smith
Versandverpackung für Zalando optimiert

03.09.2019 Um die Verpackungsprozesse in seinen Logistikzentren zu beschleunigen, hat Zalando seine gebräuchlichste Versandverpackungsgröße einem Re-Design unterzogen. Entwicklungspartner und Lieferant der optimierten Lösung ist der Display- und Verpackungshersteller DS Smith. Statt der bisherigen Krempelvariante besitzt der Versandkarton nun einen schneller aufzufaltenden Automatikboden.

Durch die effektivere Palettennutzung wird die Auslastung per LKW erhöht und das bisherige Stretchen mit Folie überflüssig (links im Bild die alte, rechts die neue Lösung). So kann Zalando pro Jahr mehr als 200 LKW-Ladungen und 370.000 m² Folie einsparen. Über diesen Beitrag zum Schutz der Umwelt freuen sich (v.l.n.r.): Alex Astanin, Junior Manager Verpackungsmanagement, Uwe Streiber, Lead Verpackungsmanagement, beide bei Zalando SE, und Rainer Büttner, Key Account Manager bei DS Smith.
© Foto: DS Smith
Durch die effektivere Palettennutzung wird die Auslastung per LKW erhöht und das bisherige Stretchen mit Folie überflüssig (links im Bild die alte, rechts die neue Lösung). So kann Zalando pro Jahr mehr als 200 LKW-Ladungen und 370.000 m² Folie einsparen. Über diesen Beitrag zum Schutz der Umwelt freuen sich (v.l.n.r.): Alex Astanin, Junior Manager Verpackungsmanagement, Uwe Streiber, Lead Verpackungsmanagement, beide bei Zalando SE, und Rainer Büttner, Key Account Manager bei DS Smith.

Gleichzeitig kann Zalando mit der Automatikboden-Variante seine Ökobilanz verbessern. Dank ihres stabileren Packschemas lassen sich nicht nur mehr Kartonagen pro Palette befördern. Auch das bisherige Stretchen mit Folie zur Transportsicherung entfällt. Aufs Jahr gesehen spart Zalando dadurch über 200 LKW-Ladungen und 370.000 m² Folie. Die maßgeschneiderte Verpackungskonstruktion von DS Smith überzeugt entlang der gesamten Lieferkette und untermauert die hohe Expertise des Verpackungs­herstellers im Bereich E-Commerce.

 

Über 116 Millionen Mal haben fashionbegeisterte Online-Shopper in 2018 auf den „Jetzt kaufen“-Button im Webshop von Zalando gedrückt. Damit sind über 28 Prozent mehr Bestellungen eingegangen als noch im Vorjahr. Damit die Waren trotz des wachsenden Bestellaufkommens pünktlich und sicher beim Kunden ankommen, sind in den Lager- und Logistikzentren äußerst effiziente Prozesse gefragt. Insbesondere an den Packtischen zählt jede Sekunde, um die Erwartungen und Wünsche der Kunden nach schnellen Lieferzeiten bestmöglich zu erfüllen. Aus diesem Grund wollte Zalando seine am häufigsten zum Einsatz kommende Verpackungsgröße, deren Maße dem Volumen von zwei standardisierten Schuhkartons entsprechen, auf den schneller aufzufaltenden Automatikboden umstellen. Mit der Konstruktionsänderung wurden die Display- und Verpackungsstrategen von DS Smith beauftragt. Deren Lösung mit Automatikboden folgt industriellen Maßstäben und erfüllt mit einem Stapelstauchwiderstand von 1400 Newton die hohen Belastungsanforderungen.

 

 

200 LKW-Ladungen pro Jahr gespart

„Das bisherige Feedback der Standorte zu der von DS Smith optimierten Verpackungslösung ist durchweg positiv“, berichtet Alex Astanin, Junior Manager Verpackungsmanagement bei Zalando SE. „Der Zeitgewinn, den die Kollegen in den Logistikzentren während des Packvorgangs erzielen, ist signifikant.“ Zalando werde den Versandkarton deshalb sukzessive in allen Standorten ausrollen, so der Verpackungsmanager. Nicht zuletzt, weil die neue Automatikbodenverpackung von DS Smith neben der Zeitersparnis auch erhebliche ökologische Vorteile mit sich bringt. Dank des stabileren Packschemas lassen sich Paletten beim Transport der Kartonagen effektiver nutzen. Die bessere Auslastung soll pro Jahr 200 LKW-Ladungen einsparen. Gleichzeitig kann das Unternehmen auf das bisherige Stretchen mit Folie verzichten. Allein durch den Wegfall der jährlich rund acht Tonnen Folie wird Zalando seinen ökologischen Fußabdruck nach eigenen Angaben um 20 Tonnen CO2 reduzieren.

 

„Zalando will zur führenden Plattform für nachhaltige Mode in Europa werden“, betont Uwe Streiber, Lead Verpackungsmanagement bei Zalando SE. „Die Verpackung ist dabei für uns ein strategisches Thema mit großem Potenzial zur Markenbildung. Um unsere Ziele zu erreichen, arbeiten wir eng mit Partnern wie DS Smith zusammen, die uns mit ihrer Verpackungsexpertise bei der Entwicklung nachhaltiger Lösungen unterstützen und in der Produktion selbst bei hohen Stückzahlen und kurzen Lieferfristen eine gleichbleibend hohe Qualität garantieren.“

 

www.dssmith.com

stats