DS Smith
Neue E-Commerce-Verpackung

01.11.2018 Brötchen in Form von Fußbällen, Hockey-Pucks und Baseballs? Das österreichische Start-up Eat the Ball macht es mit einem neuen Herstellungsverfahren möglich. Für die Absatzförderung des außergewöhnlichen Produkts hat DS Smith zusammen mit dem Kunden ein umfangreiches Konzept entwickelt.

 DS Smith mit neuer E-Commerce-Verpackung
© Foto: DS Smith
DS Smith mit neuer E-Commerce-Verpackung
Den Startschuss bildet eine funktionale  E-Commerce-Verpackungslösung.

Mit seiner Technologie des Fermentierens etablierte das Salzburger Unternehmen Eat the Ball das erste Markenbrot. Erhältlich ist das neue Produkt über den unternehmenseigenen Online-Shop sowie bei vielen Groß- und Einzelhändlern in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA. Um die Bekanntheit der Marke und den Absatz der Brötchen off- wie online zu steigern, vertraut Eat the Ball nicht nur auf die prominente Unterstützung von Profisportlern wie dem österreichischen Fußballnationalspieler und FCB Linksverteidiger David Alaba, sondern auch auf die langjährige Expertise des Display- und Verpackungsherstellers DS Smith.

In dessen Impact und Pack Right Centre in Erlensee wurde in 2018 unter Berücksichtigung des kompletten Supply Cycles und aktueller Markttrends ein umfassendes Konzept für die Markenpräsentation der Produkte am stationären und digitalen Point of Sale entwickelt.

www.dssmith.com

stats