Andritz
Lieferung an Resolute Forest Products

19.08.2014 Andritz erhielt von Resolute Forest Products den Auftrag zur Lieferung von Ausrüstungen, Engineering und Montagedienstleistungen für ein neues kontinuierlich arbeitendes LoSolids-Kochersystem inklusive der von Andritz patentierten Hackschnitzelzufuhr TurboFeed, welches das bestehende diskontinuierlich arbeitende Auflöseverfahren im Werk Calhoun, Tennessee, USA, ersetzen wird. Die Inbetriebnahme ist für das 3. Quartal 2015 geplant.

© Foto: Andritz
Der Kocher ermöglicht den Wechsel zwischen Hartholz- und Weichholzzellstoffproduktion, die Produktionsmenge beträgt bis zu 1 659 t lutro an bleichbarem Hartholzzellstoff bzw. bis zu 1 400 t lutro an bleichbarem Weichholzzellstoff pro Tag.

Andritz liefert zusätzlich einen Druckdiffusor für die Blaslinie und wird auch die Sauerstoffdelignifizierungs- und Bleichanlage modernisieren. Der Auftrag beinhaltet weiters das Automatisierungssystem Advanced Process Control und die dynamische Simulator-Software Ideas.


Abbildung: Andritz-TurboFeed ist flexibel in der Anordnung und eignet sich daher gut für Modernisierungen. Mit der Hackschnitzelfördertechnologie von Andritz lassen sich viele der Herausforderungen, die bei bestehenden Anlagen und traditionellen Systemen auftreten, meistern.
Foto: Andritz



www.andritz.com


Die Andritz-Gruppe
Die Andritz-Gruppe ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie, die Metall verarbeitende Industrie und Stahlindustrie sowie die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung. Der Hauptsitz des börsennotierten internationalen Technologiekonzerns, der rund 24 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, befindet sich in Graz, Österreich. Andritz verfügt über mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften auf der ganzen Welt. Die Andritz-Gruppe zählt in allen ihren vier Geschäftsbereichen zu den Weltmarktführern. Diese Position zu festigen und weiter auszubauen gehört zu den übergeordneten strategischen Zielen. Gleichzeitig soll die Fortsetzung des langfristigen, profitablen Wachstums sichergestellt werden.
stats