PTS
Fachseminar „Neue biogene Rohstoffe, Wertschöpfung aus Reststoffen“

24.06.2015 Das PTS-Fachseminar „Neue biogene Rohstoffe, Wertschöpfung aus Reststoffen“ findet dieses Jahr vom 7.-8. Juli in der PTS in München statt.

© Foto: paladin1212 - Fotolia.com
Die Papierwirtschaft ist ein Knotenpunkt der Nutzung von Biomasse. Mit welchen neuen Ressourcen lassen sich zukünftig Gewinne realisieren? In dem PTS-Fachseminar erhalten Teilnehmer Einzelheiten, Ergebnisse und Erfahrungen aus erster Hand. Entwickler geben Ein- und Ausblicke. Industrie-Experten präsentieren Highlights:

  • Potenziale pflanzlicher Agrar- und Lebensmittelrückstände als alternative Papierrohstoffe, um
    • ökologische Marktforderungen zu erfüllen,
    • Kosten für Rohstoffe zu senken und
    • nachhaltige Papierprodukte zu erzeugen.
  • Neue Nutzungspfade für Reststoffe mit dem Ziel, wert-steigernd zu nutzen anstatt kostenpflichtig zu entsorgen.
  • Errungenschaften und Entwicklungslinien für beide Ressourcenthemen; Möglichkeiten, Randbedingungen und Erfolgsfaktoren.

Die beiden Veranstaltungstage haben jeweils eigene Schwerpunkte. Am 7. Juli heißt es „Mit Agrar-Nebenprodukten Papier machen“ und am 8. Juli „Aus Rückständen Rohstoffe und Energie gewinnen“. Programm und Anmeldung auf der Website der PTS.

www.ptspaper.de

Foto: paladin1212 - Fotolia.com


stats