Smurfit Kappa
Kontrolle der Geschäftstätigkeit von Smurfit Kappa Carton de Venezuela durch die Regierung von Venezuela

30.08.2018 Die Smurfit Kappa Group plc ("SKG" oder die "Gruppe") bestätigt, dass die Regierung von Venezuela die Geschäftstätigkeit von Smurfit Kappa Carton de Venezuela ("SKCV", das "Unternehmen") in Venezuela für einen Zeitraum von 90 Tagen vorübergehend kontrolliert.

Die Regierung in Venezuela kontrolliert für 90 Tage vorübergehend die Geschäftstätigkeit von Smurfit Kappa
© Foto: @Mareen Friedrich - Fotolia
Die Regierung in Venezuela kontrolliert für 90 Tage vorübergehend die Geschäftstätigkeit von Smurfit Kappa
Seit fast 80 Jahren bietet SKCV seinen Kunden in Venezuela Waren und Dienstleistungen an, die heute fast 1.600 direkte Mitarbeiter und viele weitere indirekt beschäftigen. Während dieser Zeit arbeitete das Unternehmen nach den höchsten geschäftlichen und ethischen Standards, investierte beträchtliche Kapitalbeträge in sein Geschäft, entwickelte ein hochgradig progressives Corporate Social Responsibility - Programm und widmete bedeutende finanzielle Unterstützung und Ressourcen für die Bildung und Gesundheit der weniger privilegierten Mitglieder von die Gemeinschaften, in denen das Unternehmen tätig ist. Neun der zehn Unternehmensgewerkschaften bestätigten letzte Woche ihre Unterstützung und ihren Wunsch, die Zusammenarbeit mit SKCV aufgrund unserer guten Arbeitspraktiken und der Einhaltung der lokalen Gesetze und Vorschriften fortzusetzen.

Infolge dieser Maßnahme der Regierung von Venezuela ist es dem SKCV unmöglich, seine Angelegenheiten so zu regeln, dass sie unseren normalen Geschäftsstandards entsprechen. Folglich ist SKCV ab dem 28. August 2018 nicht verantwortlich für die Nutzung seiner Anlagen, Maschinen und Geräte, die Sicherheit seiner Mitarbeiter, die seiner umliegenden Gemeinden, Umwelteinflüsse oder die Qualität der im Betrieb hergestellten Papiere und Verpackungen .

Darüber hinaus hat die Regierung von Venezuela zwei unserer Mitarbeiter festgenommen, und wir unternehmen alle möglichen Anstrengungen, um ihre Freilassung zu sichern.

Der klare Wunsch von SKG war und ist, in Venezuela weiterhin ein tragfähiges, nachhaltiges und umweltverantwortliches Geschäft zu betreiben, das sichere Arbeitsplätze bietet. Für den Fall, dass die angekündigte Maßnahme fortgesetzt wird, ist Smurfit Kappa Group voll und ganz verpflichtet, die Interessen ihrer Stakeholder zu schützen.

www.smurfitkappa.com

stats