Palcut
Neu: FSC-zertifiziertes Antirutschpapier

04.06.2019 Palcut bringt nun die FSC Recycled-zertifizierte Palettenzwischenlage auf den Markt. Der Grund dafür ist der, dass das Unternehmen kürzlich mit dem Siegel „FSC Recycled 100%“ und mit der Lizenznummer FSC C147797 FSC-zertifiziert wurde.

© Foto: Palcut

Das bedeutet, dass Palcut in Zukunft FSC Recycled-Recyclingpapier für das Antirutschpapier Antim65 und Testliner verwendet. Die Bögen werden aus Papier hergestellt, das gesammelt und recycelt wird, und damit tragen die Kunden des Unternehmens dazu bei, die Wälder der Welt zu schützen. Um sicherzustellen, dass das Papier die richtige Stärke hat, kann es notwendig sein, neuen Zellstoff hinzuzufügen, aber mit der Zertifizierung wird den Kunden gewährleistet, dass nur Holz aus FSC-kontrollierter Waldwirtschaft verwendet wird.

 

Das rutschfeste Papier wird als Palettenzwischenlagen verwendet, um Transportschäden an auf Paletten verpackten Produkten zu reduzieren.

 Mit der FSC Recycled-Zertifizierung erfüllt Palcut einen großen Wunsch der Kunden, die – wie viele andere Branchen auch – zum Wohle des Klimas und unserer gemeinsamen Ressourcen nachhaltige Lösungen einfordern.

 „Wir haben viele große Kunden in der Lebensmittel- und Möbelindustrie, die die großen Filialisten beliefern. Die fordern Nachhaltigkeit, vor allem im Verpackungsbereich“, sagt Lars Østergaard Jonasen, Produktmanager bei Palcut A/S. Er fährt fort:

 „Wir unterstützen einen nachhaltigen Papierkreislauf und eine Senkung der Umweltbelastung, und gleichzeitig erfüllen wir die hohen Anforderungen unserer Kunden an Transportsicherheit und effizientes Palettieren.“

 

 

Die grüne Agenda gewinnt an Boden

 

Nachhaltigkeit gewinnt im öffentlichen wie im privaten Bereich immer mehr an Bedeutung. Laufend werden neue Initiativen gestartet und neue Anforderungen in Sachen Umwelt und Klima gestellt. Aber wie stellen wir sicher, dass die Visionen und die viele Initiativen in konkrete Maßnahmen umgesetzt werden? Wie werden Ideen zu Taten und bewährten Ergebnisse?

 „Wir sind stolz, dass uns die FSC Recycled-Zertifizierung erteilt worden ist. Es ist eine Garantie dafür, dass wir den Prozess beherrschen und nur neue Papierfasern aus nachhaltiger Forstwirtschaft verwenden“, sagt Lars Østergaard Jonasen.

 Bei Palcut hat das unter anderem dazu geführt, dass alle Abteilungen vom Einkauf über die Produktion bis zum Verkauf in dem Prozess einbezogen worden sind, und neue Verfahren eingeführt wurden, so dass das Unternehmen jederzeit nachweisen kann, dass es den Prozess beherrscht und FSC-zertifiziertes Papier zum Einsatz kommt.

„Wir haben große Erwartungen an die zertifizierte Produktion und freuen uns, dass wir der Kundennachfrage nach einer umweltschonenderen Produktion und mehr Nachhaltigkeit gerecht werden. Die Entwicklung läuft in allen Bereichen in diese Richtung. Jetzt haben wir dafür die richtige Zertifizierung und alle Unterlagen unter Dach und Fach“, sagt Lars Østergaard Jonasen, Produktmanager bei Palcut A/S.

 

www.palcut.com

stats