Feldmuehle
Preiserhöhung für nassfeste Etikettenpapiere ab Januar 2020 um 5%

19.09.2019 Die Feldmuehle GmbH, führender Hersteller von Etiketten- und flexiblen Verpackungspapieren, erhöht die Preise für nassfeste Etikettenpapiere ab Januar 2020 um 5%.

Das Produkt­port­folio um­fasst Etiketten­papier, flexibles Ver­packungs­papier, grafischen Kraftliner, Zell­stoff­karton und gestrichenes Feinpapier.
© Foto: Feldmuehle Uetersen
Das Produkt­port­folio um­fasst Etiketten­papier, flexibles Ver­packungs­papier, grafischen Kraftliner, Zell­stoff­karton und gestrichenes Feinpapier.

Die Maßnahme ist bedingt durch einen kontinuierlichen Abbau der Lagerbestände in Verbindung mit einer steigenden Nachfrage. Die ökologischen Maßnahmen zum Recycling haben die übliche Verwendung von Produkten auf Kunststoffbasis

verringert, um sie durch Optionen auf Papierbasis zu ersetzen, die für die Umwelt weniger schädlich sind. Die Materialien und Verwendungen von Papierzellstoff sind jetzt noch vielfältiger. Die Rohstoffkosten für Zellstoff, Chemikalien und andere Materialien sind weiterhin hoch. Energie- und Transportkosten steigen weiter.

 

 

Über die Feldmuehle GmbH

Die Feldmuehle GmbH entwickelt und produziert hochwertige weiße gestrichene Etikettenpapiere und flexible Verpackungspapiere für den deutschen und internationalen Markt. In diesen beiden Geschäftsbereichen bietet das Unternehmen ein breites Produktportfolio für die Etiketten- und Verpackungsindustrie, Druckereien, Markenartikler, und weiterverarbeitende Betriebe.

Seit 15.06.2018 gehört das Unternehmen zu einer Tochtergesellschaft der Berliner Beteiligungsgesellschaft Kairos Industries AG. Damit wird die über 100-jährige Tradition der Papierherstellung am Standort Uetersen fortgeführt.

 

www.feldmuehle-uetersen.com

 

stats