Erfurt & Sohn
Erweiterung des Glattvlies-Portfolios

01.11.2018 Nach wie vor steht eine klare, schnörkellose Formensprache in der modernen Architektur hoch im Kurs. Um diese Geradlinigkeit auch im Innenausbau fortzusetzen und so ein harmonisches Ganzes zu schaffen, setzen viele auf glatte Wände.

Erfurt & Sohn hat das Sortiment der Glattvliestapeten erweitert
© Foto: Erfurt & Sohn
Erfurt & Sohn hat das Sortiment der Glattvliestapeten erweitert
 Einen im wahrsten Sinne des Wortes „vliesenden“ Übergang von der Außenansicht zum Raumkonzept bietet die Wandgestaltung mit Glattvlies. Zum Beispiel mit dem neuen Erfurt-Variovlies F 170 von Erfurt & Sohn.
 
Das Unternehmen hat sein umfangreiches Glattvlies-Portfolio erweitert und bringt nun eine neue Variante auf den Markt. Das feinstrukturierte Erfurt-Variovlies F 170 überzeugt durch seine angenehme Haptik – es fühlt sich an wie edles handgeschöpftes Papier und vermittelt ein Gefühl von Klarheit und Eleganz.
    
Wie die anderen Glattvliese aus dem Hause Erfurt bietet das neue Variovlies F 170 überzeugende Vorteile: Es ist rissüberbrückend, federt leichte Stöße ab, lässt sich mehrfach überstreichen und ist frei von PVC und Weichmachern. Planern und ausführenden Gewerken steht damit ein optimales Produkt zur Verfügung, um ihren Kunden ein schönes und wohngesundes Umfeld zu schaffen.
 
Erfurt-Variovlies F 170 ist ab sofort erhältlich.

www.erfurt.com
stats