Elopak
Frische Heumilch im Naturally Pure-Pak

05.07.2018 Im Juli 2018 launchte das Molkereiunternehmen „Schwarzwaldmilch“ die Bio frische Heumilch. Das mit Schwerpunkt in Süddeutschland vertriebene Neuprodukt stärkt die Bio-Linie der Freiburger Molkerei.

Schwarzwaldmilch launcht Bio frische Heumilch im Naturally Pure-Pak
© Foto: Elopak
Schwarzwaldmilch launcht Bio frische Heumilch im Naturally Pure-Pak
Die Bio-Heumilch stammt aus den Schwarzwälder Naturparken, ist nach Bioland-Richtlinien zertifiziert, wird traditionell-schonend hergestellt und fällt auf im wachsenden Angebot an Bio- und Heumilch-Produkten: Dank „Naturally Pure-Pak“, einem Karton mit besonders natürlicher Anmutung und Haptik.
 
„Für uns als heimatverbundenes und ökologisch orientiertes Unternehmen ist dies die perfekte Verpackung für unsere naturnahe Bio-Heumilch: noch umweltfreundlicher als der bislang eingesetzte Milchkarton und im Regal ein absoluter Blickfang. Ein Karton, der die Besonderheit dieser Milch bestens zur Geltung bringt“, erläutert Caroline von Ehrenstein, Leitung Marketing und Kommunikation von Schwarzwaldmilch.
 
Beim „Naturally Pure-Pak“ Karton handelt es sich um ein natürlich braunes, ungebleichtes Board, mit sichtbarer Faserstruktur. Bereits in Skandinavien und den Niederlanden erfolgreich im Einsatz, verleiht es nun erstmals einer deutschen Frischmilch-Marke das unverkennbar naturbelassene Verpackungsdesign.

Differenzierend und nachhaltig

Bei der Herstellung des Kartonmaterials verzichtet Elopak auf die sonst übliche Weißbeschichtung. Das macht das Board nicht nur auffälliger im Regal, es ist auch umweltfreundlicher: durch den veränderten Herstellungsprozess werden Rohstoffe geschont, zudem gelang es die CO2-Emissionen im Vergleich zu dem bislang eingesetzten Milchkarton um rund 15% zu reduzieren.
Wie nahezu alle von Elopak in Deutschland vertriebenen Getränkekartons ist auch diese Verpackung FSC-zertifiziert: das Holz stammt überwiegend aus schwedischen und norwegischen Wäldern.

Bio-zertifizierte Qualität in authentischer Verpackung im Fokus der Schwarzwaldmilch

Die Bio frische Heumilch, 3,8% Fettgehalt, wird im 1 ltr. Elopak Pure-Pak Sense Karton mit Elo-Cap Optima Verschluss angeboten. Den besonders vollmundigen Geschmack erhält die Bio-Heumilch durch das aromatische Futter. Die Kühe grasen von April bis Oktober mindestens 150 Tagen im Jahr auf den saftig-grünen Schwarzwälder Weiden mit frischen Kräutern und Gräsern, im Winter werden sie ausschließlich mit Heu gefüttert. Ergänzend ist eine Zufütterung von Bio-Getreide und Bio-Kraftfutter möglich. Silage als Futtermittel (= Gärfutter) ist bei der Heumilch ausgeschlossen.
 
Für die Schwarzwaldmilch verkörpert das Natural Board von Elopak Authentizität und Nachhaltigkeit und kommuniziert die ursprünglichste Form der Milch auf Basis einer besonders naturnahen Wirtschaftsweise und einer sehr schonenden Milchverarbeitung. Die Bio-Heumilch wird nicht homogenisiert, so dass sie nach einigen Tagen natürlich aufrahmt. Dies sorgt für den besonders ursprünglichen Geschmack.
 
„Die Auszeichnung mit dem EU-Gütesiegel „garantiert traditionelle Spezialität“ schafft zusätzliche Kaufanreize im Handel. Mit dem Launch der neuen Verpackung signalisieren wir unseren Konsumenten, dass uns umweltfreundliche und conveniente Verpackungslösungen am Herzen liegen“, erläutert Caroline von Ehrenstein.


stats