Walki auf der Packaging Innovations
Nachhaltige Barriere- und Verbund-Materialien für Lebensmittel und Non-Food

24.01.2019 Nachhaltigkeit und Innovation stehen nicht nur im Fokus der diesjährigen Packaging Innovations (27.-28. Februar 2019) in Birmingham – sie sind auch die Kernthemen von Walki, einem Hersteller von Laminaten und Verpackungslösungen.

Walki Pack Frost eignet sich für sichere und nachhaltige Verpackungen von Tiefkühlprodukten, die sich in Kombination mit innovativem Aufreißstreifen wiederverschließen lassen.
© Foto: Walki GmbH
Walki Pack Frost eignet sich für sichere und nachhaltige Verpackungen von Tiefkühlprodukten, die sich in Kombination mit innovativem Aufreißstreifen wiederverschließen lassen.
Das Unternehmen präsentiert papier- und kartonbasierte Verbundmaterialien für Verpackungen für Lebensmittel und Non-Food bis hin zum Luxus-Segment Hersteller und Markenartikler im Food und Non-Food-Sektor, Verpackungshersteller und -designer können sich auf Stand D46 informieren und zu individuellen Lösungen beraten lassen.

Intelligenter Schutz für Tiefkühlkost und gekühlte Lebensmittel

Tiefgekühlte oder gekühlte Waren, wie Fisch, Fleisch, Gemüse oder Speiseeis, lassen sich dank individuell an das Produkt angepasster Barrierelösungen von Walki hygienisch direkt in Karton verpacken. Das Unternehmen zeigt auf der Messe beschichtete Kartonqualitäten der Sortimente Walki Pack Frost und Walki Pack Chill, die als Primärverpackung den Verzicht auf zusätzliche Materialien ermöglichen. „So reduziert sich die Verpackungsmenge zugunsten von Umwelt und Wirtschaftlichkeit und das Produkt ist gleichzeitig optimal geschützt“, erklärt Stefan Erdmann, Technical Service & Development Manager Barrier Board bei Walki. Für das praktische Öffnen und Wiederverschließen hat Walki einen speziellen Aufreißstreifen entwickelt. Bei vollständig intakter Barriereoberfläche ohne Perforierung lässt sich die Faltschachtel an vorgegebener Position sauber und akkurat öffnen. Es entstehen zwei Packungsteile, die sich durch seitliches Einfalten und Ineinanderstecken einfach wiederverschließen lassen und so einen deutlichen Nutzen für den Konsumenten bringen.

Aluminiumfreie Abziehdeckel ohne Einreißen

Als Hersteller von papierbasierten flexiblen Deckeln präsentiert Walki zudem sein vielfältiges Angebot für einzeln portionierte Lebensmittel wie Joghurt, Frischkäse oder Trockensuppen. Walki Lid ist nachhaltig, da es ohne Aluminium auskommt und auf erneuerbaren und rezyklierbaren Rohstoffen basiert. Das innovative Deckelmaterial besitzt gute Druckeigenschaften, sorgt dank seiner hohen Stärke und Reißfestigkeit für sicheren Transport der Lebensmittel und lässt sich ohne Beschädigung abziehen.

Luxusartikel attraktiv und nachhaltig verpacken

Kosmetik und Parfums, feine Confiserie, exklusive Spirituosen oder Tabakwaren erfordern hochwertige Verpackungen und Veredelungen. Wo auffällige Designs hinsichtlich Herstellung und Entsorgung oftmals noch zu Lasten der Umwelt gehen, verschafft eine nachhaltige Verpackung besondere Wettbewerbsvorteile. Auf der Packaging Innovations präsentiert Walki metallisierte Kartonqualitäten der Linie Walki Pack Transfer. Sie bestehen aus Karton, wasserbasiertem Klebstoff und einer geringen Menge Aluminiumstaub und enthalten per se kein PET oder andere Kunststoffteile. „Das Ergebnis ist ebenso glatt und hochglänzend wie vergleichbare herkömmliche Produkte, dabei außerdem exzellent konventionell bedruckbar und wesentlich nachhaltiger“, so Stefan Erdmann.


Walki Pack Frost eignet sich für sichere und nachhaltige Verpackungen von Tiefkühlprodukten, die sich in Kombination mit innovativem Aufreißstreifen wiederverschließen lassen.

www.walki.com
stats