Pro Carton
Die Karton- und Faltschachtelindustrie erhält eine Fülle von Beiträgen für The European Carton Excellence Award

09.09.2020 Trotz der Probleme durch COVID-19 haben Pro Carton – der Europäische Verband der Karton- und Faltschachtelhersteller – und die European Carton Makers Association (ECMA) viele hervorragende Einsendungen aus ganz Europa für „The European Carton Excellence Award 2020“ erhalten.

Von links nach rechts: Pro-Carton-Präsident Horst Bittermann, Ferit Dansik von PrintPark, Maarten Florizoone und Neil Foy von Metsä Board sowie ECMA-Voristzender Jean-Francoise Roche.
© Foto: Pro Carton
Von links nach rechts: Pro-Carton-Präsident Horst Bittermann, Ferit Dansik von PrintPark, Maarten Florizoone und Neil Foy von Metsä Board sowie ECMA-Voristzender Jean-Francoise Roche.

Für den Wettbewerb, der inzwischen zum 24. Mal stattfindet, präsentieren Partner aus der gesamten Versorgungskette ihre kreativsten und erfolgreichsten Ideen aus allen Marktsektoren. Mehr als je zuvor konzentrierten sich die Beiträge auf das Thema Nachhaltigkeit, was zeigt, dass die Nachfrage nach erneuerbaren und wiederverwertbaren Verpackungen immer weiter zunimmt.
Der Wettbewerb konzentriert sich auf vier Hauptkategorien, mit Auszeichnungen für die Verwendung von Frischfasern und recycelten Fasern – sowohl für Lebensmittel- und Getränkeverpackungen als auch für allgemeine Verpackungen, wobei die allerbeste Verpackung den „Carton of the Year“-Award erhält. Dazu gibt es noch zwei weitere Hauptpreise: Den „Save the Planet“-Award für die beste Kartonverpackung, die ein weniger nachhaltiges Verpackungsmaterial ersetzt oder reduziert, und den „Innovation“-Award für die innovativste Karton- oder Materialkreation. Zusätzlich gibt es noch „Platin“- und „Gold“-Awards für eine kleine Auswahl von erstklassigen Beiträgen, unabhängig vom verwendeten material, die von der Jury für ebenfalls anerkennenswert befunden wurden.

Erstmals komplett digitaler Einsendeprozess

Aufgrund der Verschlimmerung der Coronavirus-Pandemie wurde die Abgabefrist für Beiträge nach hinten verschoben und das traditionelle Format angepasst, um die erste Phase des Einsendungsprozesses komplett auf digital umzustellen. Nach dem Ende dieser Anfangsphase erhielten alle Juroren physische Muster der Verpackungen in der engeren Auswahl, damit sie die Verpackung für die finale Bewertung und endgültige Entscheidung direkt in den eigenen Händen halten können. So wurde sichergestellt, dass der Bewertungsprozess auch in diesem Jahr den höchsten Qualitätsanforderungen gerecht wird. Die engere Auswahl für den „European Carton Excellence Award“ und den „Pro Carton Young Designers Award“ wird in diesem Monat (August) auf der Pro Carton Website veröffentlicht, und alle sind herzlich dazu eingeladen, bei der Abstimmung für die „Public Awards“ ihrem Favoriten ihre Stimme zu geben.

Preisverleihung findet mit einem E-Event statt

Die Gewinner der „European Carton Excellence Awards“ werden bekanntgegeben beim „Carton E-vent mit Preisverleihung 2020“ – einem Online-Event, das zusammen von Pro Carton und der European Carton Makers Association (ECMA) am 7. Oktober 2020 veranstaltet wird. Die Preisverleihungszeremonie umfasst auch die Bekanntgabe der Gewinner des „Pro Carton Young Designers Award“ mitsamt dem neuen „Student Video Award“. Für gewöhnlich nehmen ausschließlich hochrangige Führungskräfte und Entscheidungsträger der paneuropäischen Karton- und Faltschachtelindustrie zusammen mit den Preisträgern an der Preisverleihungszeremonie teil, aber das E-vent wird zum ersten Mal für alle zugänglich sein, d.h. Studenten, Lehrer, Markenbesitzer, Medienvertreter sowie Freunde und Mitarbeiter von Pro-Carton- und ECMA-Mitgliedern sind alle herzlich willkommen.

Tony Hitchin, General Manager bei Pro Carton: „Wir freuen uns sehr über die hohe Anzahl sehr hochwertiger Beiträge, die wir für die „European Carton Excellence Awards 2020“ erhalten haben, insbesondere im Hinblick auf die Beeinträchtigungen durch die weltweite Pandemie. Die Karton- und Faltschachtelindustrie war in diesem recht außergewöhnlichen Jahr noch ausgebuchter und geschäftiger als je zuvor, und die Qualität der Beiträge in diesem Jahr belegt, wie ernst die Experten der Branche ihre Aufgabe nehmen. Im Oktober sind alle herzlich eingeladen, online mit dabei zu sein, um zu erfahren, wer die Gewinner sind!“

Der Jury-Vorstand, Saktar Gidda, fügte hinzu: „Die Beiträge waren hervorragend, sehr gut durchdacht und intelligent für die Bedürfnisse der Verbraucher konzipiert. Wie erwartet hat sich die Anzahl der Einsendungen für die „Save the Planet“-Kategorie deutlich erhöht, da sich die Verbraucher immer stärker mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzen. Die Qualität der Beiträge und die Zahl der teilnehmenden Studenten war wirklich erstaunlich, wenn man bedenkt, dass sie im Moment keinen Zugang zu ihren üblichen Werkzeugen und Materialien haben. Einfach unglaublich.“

 

Informationen zu Pro Carton

Pro Carton ist die Europäische Vereinigung der Karton- und Faltschachtel Industrie. Ihr Ziel ist es, Karton und Faltschachtel als ökonomisch und ökologisch ausgewogenes Verpackungsmedium zu fördern.

 

www.procarton.com

 

stats