Metsä Board
Takeaway-Verpackung verbucht Erfolg

24.04.2019 Im Oktober 2018 rief der Großhandelsmarkt in Helsinki einen Innovationswettbewerb aus, um neue Ideen und Lösungen für fortschrittliche Serviceleistungen und unternehmerische Vielfalt hervorzubringen. Von den rund 60 Einreichungen wurden die sieben besten für ein Pilotprojekt ausgewählt. Metsä Board freut sich, dass sein recycelbares Verpackungskonzept für Takeaway-Produkte in der Gastronomie dazu gehört.

© Foto: Metsä Board
Das Konzept von Metsä Board bezieht die gesamte Verpackungs-Wertschöpfungskette mit ein, deren Anforderungen auch die Grundlage für die Entwicklung bildeten. Zusätzlich wurde zu Beginn der Pilotphase eine Verbraucherstudie durchgeführt. „Die aktuell in der Gastronomie eingesetzten Takeaway-Verpackungen sind mit funktionellen Kompromissen behaftet oder gelten bei den Verbrauchern als nicht umweltfreundlich. Die Teilnehmer der Studie gaben außerdem an, dass die heutigen Verpackungen nicht den Maßstäben einer Premiumverpackung genügen”, erklärt Leena Yliniemi, Technical Marketing Director bei Metsä Board.

 

Die Verpackung für die Pilotstudie wird aus einer Kartonqualität von Metsä Board gefertigt, die sich für den direkten Lebensmittelkontakt eignet und recycelt werden kann. Sie lässt sich zudem ganz einfach nach den individuellen Wünschen des Gastronomiebetriebs gestalten. Design und Herstellung liegen in der Hand des finnischen Unternehmens Cadpack Oy. Package Testing & Research Oy ist für die Koordination der Pilotphase und die Verbraucherstudie verantwortlich. Das Pilotprojekt läuft bis Ende Mai 2019.

www.metsaboard.com
stats