Metsä Board
Neue Schneidelinie am Standort Äänekoski

23.09.2019 Metsä Board hat in seinem Werk im finnischen Äänekoski eine neue Kartonschneidelinie in Betrieb genommen. Die neue Linie erhöht die jährliche Zuschneidekapazität am Standort um 35.000 Tonnen auf insgesamt 120.000 Tonnen und ermöglicht schnellere Lieferungen an die Kunden von Metsä Board. Der Investitionswert liegt bei 11 Mio. Euro.

© Foto: Metsä Board

Neben der neuen Schneideanlage umfasst die Investition eine Erweiterung der Automation der bereits vorhandenen Bogenschneider sowie neue Vorrichtungen für den Transport und die Lagerung von Rollenware. Die neue Schneidelinie befindet sich am Standort der bisherigen Schneideanlage.

 

Im seinem Werk in Äänekoski fertigt Metsä Board gestrichenen Premium-Faltschachtelkarton für anspruchsvolle Endanwendungen. Weltweit profitieren Kunden von der  Leichtgewichtigkeit und den hervorragenden Druckeigenschaften der Metsä Board Produkte. Der Faltschachtelkarton Metsä Board Pro FBB Bright beispielsweise kann für Schokoladen- und Süßwarenverpackungen, Lebensmittel, Arzneimittel und Kosmetikprodukte ebenso wie für Grafikanwendungen eingesetzt werden.

 

www.metsaboard.com

 

stats