FFI
Leonhard Kurz und International Paper werden Mitglieder

20.02.2020 Der Fachverband Faltschachtel Industrie e. V. (FFI) begrüßt zwei neue Assoziierte Mitglieder: die Leonhard Kurz Stiftung & Co. KG und die International Paper (Deutschland) GmbH.

© Foto: pixabay.com anjf93

Die Kurz-Gruppe ist ein weltweit führendes Unternehmen der Dünnschichttechnologie und seit 1899 familiengeführt. Das Unternehmen entwickelt und produziert auf Trägerfolien applizierte Dekorations- und Funktionsschichten für verschiedenste Branchen – von der Verpackungs-und Druckindustrie über den Automobilsektor bis zum Elektronik-, Karten- und Textilbereich. Kurz bietet eine umfassende Produktpalette zur Oberflächenveredelung, Dekoration, Kennzeichnung und Fälschungssicherheit, abgerundet durch ein umfangreiches Programm an Prägemaschinen und Prägewerkzeugen. Darüber hinaus investiert das Unternehmen kontinuierlich in neue Technologien und entwickelt innovative Lösungen für die Integration von Funktionen in Oberflächen. Die Kurz-Gruppe ist mit über 5.500 Mitarbeitern an mehr als 30 Standorten weltweit präsent und fertigt in Europa, Asien und den USA nach einheitlichen Qualitäts- und Umweltstandards.

 

Dr. Markus von Beyer, Environmental & Safety Manager bei Leonhard Kurz, begründet den Beitritt folgendermaßen: „Der Ausbau unseres Netzwerkes, die Gewinnung von Know-how und Branchenwissen und die vielfältigen Seminarangebote sind nur einige der konkreten Mehrwerte, die wir uns durch den FFI-Beitritt versprechen. Daher freuen uns auf eine konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem FFI“.

 

www.ffi.de

 

stats