Voith und SEPAC
Erfolgreiche Partner bei einem weiteren Tissue-Maschinen-Start-up in Brasilien

19.04.2018 Voith Paper, weltweit führend bei Innovationen für die Papierindustrie, hat die erfolgreiche Inbetriebnahme der TM 6 XcelLine-Maschine bei SEPAC abgeschlossen, einem Unternehmen mit Sitz im brasilianischen Bundesstaat Paraná, das zu den fünf größten Hygienepapierherstellern des Landes gehört.

Voith und SEPAC - Erfolgreiche Partner bei einem weiteren Tissue-Maschinen-Start-up in Brasilien
© Foto: Doreen Salcher Fotolia
Voith und SEPAC - Erfolgreiche Partner bei einem weiteren Tissue-Maschinen-Start-up in Brasilien
Die im Werk Mallet in Paraná installierte TM 6-Maschine nahm Ende 2017 den Betrieb auf und produzierte vom ersten Tag an Papier mit den erforderlichen Qualitätsanforderungen. Die Maschine kann fast 110 Tonnen Papier pro Tag produzieren und hat eine Konstruktionsgeschwindigkeit von 2.000 Metern pro Minute.

Der Lieferumfang von Voith umfasste die gesamte Tissue-Maschine, die mit einem MasterJet ProT-Stoffauflauf, einem CrescentFormer, einer NipcoFlex T-Schuhpresse, einem EvoDry Y-Yankee-Zylinder aus Stahl, einer hocheffizienten EcoHood T-Haube und einem MasterReel-Wickelsystem ausgestattet ist. Das Projekt umfasste auch die Neben-, Automatisierungssysteme sowie die Überwachung von Installation, Inbetriebnahme und die komplette Einfahrunterstützung.
Die Hauptmerkmale des Projekts sind die NipcoFlex T-Schuhpresse und der Yankee-Zylinder mit einem Durchmesser von 4,8 Metern, der nicht nur für mehr Geschwindigkeit und Qualität sorgt, sondern auch bis zu 20 Prozent weniger Wärmeenergie verbraucht.

Das Projekt ist Teil der Wachstumsstrategie von SEPAC, einem Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Tissue-Papier aus Zellulosefasern konzentriert und seine jährliche Produktionskapazität auf rund 180.000 Tonnen erhöhen wird. Damit ist es einer der größten Tissue-Hersteller des Landes. Die Wachstumsstrategie von SEPAC begann 2007 mit der Anschaffung seiner TM 3 von Voith. In den letzten zehn Jahren hat Voith vier Tissue-Maschinen an SEPAC geliefert – eine klare Demonstration der erfolgreichen, auf Vertrauen und Respekt aufbauenden Partnerschaft, die beide Unternehmen in diesem Zeitraum entwickelt haben.

Über SEPAC

Sepac ist einer der größten Tissue-Papierhersteller Lateinamerikas mit 40 Jahren Erfahrung auf dem heimischen Markt sowie auf internationalen Märkten. Das Unternehmen mit Sitz im Bundesstaat Paraná ist Marktführer im Bereich Hygienepapier in Südbrasilien. Die hochmodernen Produktionsstätten in Mallet (im brasilianischen Bundesstaat Paraná) und das erfolgreiche Vertriebsnetz stärken das beträchtliche Wachstumspotenzial des Unternehmens. Die Küchentücher, Servietten und Toilettenpapiere von Sepac werden in allen Regionen Brasiliens und den Mercosur-Ländern unter den Marken Duetto, Paloma, Maxim und Stylus vermarktet.
Im Jahr 2017 trat Sepac mit der Einführung der Marke BabyBoo für Einwegwindeln auch in das Segment der Körperpflegeprodukte ein. Mit den BabyBoo „Fases“ und BabyBoo „Dia a Dia“-Produktlinien, die sich durch ihre Eigenschaften Absorption, Komfort und anatomische Formgebung auszeichnen, konzentriert sich diese Marktinitiative zunächst auf preisbewusste und Sondersegmente.

Über Voith Paper

Voith Paper ist ein Konzernbereich von Voith und der führende Partner und Wegbereiter der Papierindustrie. Durch ständige Innovationen optimiert Voith Paper den Papierherstellungsprozess. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Entwicklung von ressourcenschonenden Produkten, um den Einsatz von Energie, Wasser und Faserstoffen zu reduzieren. Außerdem bietet Voith Paper ein breites Service-Portfolio für alle Sektionen des Papierherstellungsprozesses an.

Über Voith

Voith ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Portfolio aus Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 19.000 Mitarbeitern, 4,2 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 60 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.


www.voith.com
stats