Valmet und Fabio Perini
Industrielle Ökosystem-Partnerschaft für digitale Lösungen in der Tissueproduktion und im Converting

08.01.2020 Valmet und Fabio Perini haben eine industrielle Internet-Ökosystem-Partnerschaft vereinbart, um die Zusammenarbeit in der Tissue-Industrie zu stärken. Ziel ist es, Tissue-Produzenten und Converter in die Lage zu versetzen, effizienter zusammenzuarbeiten und Wissen und Ressourcen zum Nutzen ihrer Kunden auszutauschen.

Valmet und Fabio Perini haben eine industrielle Internet-Ökosystem-Partnerschaft unterzeichnet.
© Foto: pixabay.com
Valmet und Fabio Perini haben eine industrielle Internet-Ökosystem-Partnerschaft unterzeichnet.

 

Die Partnerschaft kombiniert Valmets umfassendes Know-how in der Tissue-Technologie und Prozessoptimierung mit Fabio Perinis starker Kompetenz bei Komplettlösungen für Converting- und Verpackungsmaschinen sowie bei Verarbeitungsprozessen und -technologien. Die fundierte Expertise der beiden Unternehmen kombiniert mit Daten aus Tissuefabriken und Converting-Anlagen soll eine neue Dimension in der Tissue-Optimierung ermöglichen.

 

Lückenlose Kette von Produktionsdaten

 

Ziel der Zusammenarbeit ist es, eine ununterbrochene Kette von Produktionsdaten von der Tissuemaschine bis zur Converting-Linie bereitzustellen und durch den Einsatz von Anwendungen mit künstlicher Intelligenz im Tissueproduktionsprozess die nachgelagerten Verarbeitungsvorgänge effizienter zu gestalten. Dies wird signifikante Qualitäts- und Effizienzsteigerungen auf Werksebene für Tissueproduzenten und Converter bringen.

 

"Ausgehend von den Kundenbedürfnissen unternehmen Valmet und Fabio Perini nun die ersten Schritte, um Lösungen zu entwickeln, bei denen die Innovation über die Unternehmensgrenzen hinausgeht und sowohl die Tissueproduktion als auch die Verarbeitungsprozesse abdeckt. Durch die Zusammenarbeit mit unseren gemeinsamen Kunden können wir neue digitale Lösungen und Dienstleistungen anbieten, um die Leistung der Tissuefabriken voranzutreiben", sagt Jari Almi, VP, Industrial Internet, Valmet.

 

Offenes Innovationsmodell

 

"Wir glauben, dass ein offenes Innovationsmodell ein Schlüsselkonzept ist, durch das Unternehmen innerhalb der Tissue-Branche verschiedene Partnerschaften eingehen können, um ihren Innovationsprozess effizienter zu gestalten sowie Wissen und Ressourcen auszutauschen. Indem wir die Stärken unserer Unternehmen kombinieren, können wir eine breite Innovation und schnelle Anpassung ermöglichen, neue Geschäfts- und Dienstleistungsmodelle ermöglichen und dazu beitragen, die Profitabilität der Unternehmen im Tissue-Geschäft zu verbessern", sagt Oswaldo Cruz Junior, Vorstandsvorsitzender des Körber-Geschäftsbereichs Tissue.

 

Sowohl Valmet als auch Fabio Perini haben eine lange Tradition in der Bereitstellung von Mess- und Optimierungsanwendungen für die Tissueproduktion. Diese zuverlässigen Messungen haben für ihre Kunden nachweisbare Ergebnisse geliefert.

 

www.valmet.com

www.fabioperini.com

 

stats