Kimberly-Clark Professional™
„Grünen Punkt“ und „Blauen Engel“ für nachhaltige Tissue Produkte

14.08.2018 Das Scott® Performance Toilet Tissue von Kimberly-Clark Professional™ darf ab sofort das Umweltzeichen „Blauer Engel“ führen. Die Auszeichnung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit tragen nur herausragend umweltfreundliche Produkte.

Christopher Rosenbach, Ingenieur für Umwelt und Nachhaltigkeit bei Kimberly-Clark Professional™, sieht die Auszeichnungen als Ansporn für die Zukunft.
© Foto: Kimberly-Clark
Christopher Rosenbach, Ingenieur für Umwelt und Nachhaltigkeit bei Kimberly-Clark Professional™, sieht die Auszeichnungen als Ansporn für die Zukunft.
 So besteht das reißfeste und saugfähige Scott®-Toilettenpapier zu 100 Prozent aus recycelten Fasern. Darüber hinaus wird es energie- und wassersparend sowie besonders schadstoffarm hergestellt. Zudem erhält Kimberly-Clark Professional™ zum achten Mal in Folge das Umweltzertifikat „Grüner Punkt“.

Kimberly-Clark Professional™ engagiert sich seit rund 20 Jahren zum Wohl kommender Generationen für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen. Einen besonderen Fokus legt das Unternehmen mit Sitz in Koblenz auf den ökologischen Fußabdruck in der Produktion. Das Scott® Performance Toilet Tissue besteht zum Beispiel zu 100 Prozent aus recyceltem Altpapier und ist FSC-zertifiziert. Mit ein Grund, warum die Jury das Toilettenpapier kürzlich mit dem „Blauen Engel“ ausgezeichnet hat.

„Die Verleihung des ‚Blauen Engels‘ zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir nehmen diesen Erfolg ebenso wie das EU-Umweltzeichen und die FSC-Zertifizierung, die unsere Lösungen seit Jahren erhalten, als Ansporn, den gesamten Lebenszyklus unserer Produkte noch energieeffizienter zu gestalten“, sagt Christopher Rosenbach, Ingenieur für Umwelt und Nachhaltigkeit bei Kimberly-Clark Professional™.

Wertvoller Beitrag zum Klimaschutz

Zudem hat das Unternehmen im vergangenen Jahr erneut am dualen System für die Verwertung von Verkaufsverpackungen teilgenommen. Mit einem beachtenswerten Erfolg: Durch die Recyclingmaßnahmen wurden 6.747 GJ an Primärenergie sowie 76 t des Treibhausgases Kohlenstoffdioxid eingespart. Das entspricht der Menge, die benötigt wird, um in 2.621 Haushalten ein ganzes Jahr die Wäsche zu reinigen.

Für seinen Beitrag zum Klimaschutz bekommt der Hersteller von Waschraum-, Wischtuch- und Arbeitsschutzlösungen bereits zum achten Mal in Folge das Umweltzertifikat „Grüner Punkt“. Mit seinem umfassenden Recyclingkonzept trägt das Unternehmen maßgeblich zur Nachhaltigkeitsvision der international agierenden Kimberly-Clark Corporation bei. Ziel ist es, die Belastung der Wälder durch die Entwicklung innovativer Zellstoffprodukte bis 2025 um 50 Prozent zu reduzieren.

Weitere Informationen zur Nachhaltigkeitsvision von Kimberly-Clark finden Interessierte unter www.kcprofessional.de/reducetoday.

Über Kimberly-Clark Professional™

Kimberly-Clark Professional™ ist der Partner für Arbeitgeber und Arbeitnehmer, wenn es um ausgezeichnete Arbeitsplätze geht. Kimberly-Clark Professional™ berät dabei, wie man Arbeitsplätze sicherer, gesünder und produktiver gestalten kann. Dies wird unterstützt durch bekannte Marken wie Kleenex®, Scott®, WypAll®, Kimtech™ und Jackson Safety™. Kimberly-Clark Professional™ ist Teil der international agierenden, börsennotierten Kimberly-Clark Corporation, die 1872 in Neenah, Wisconsin, gegründet wurde.

www.kcprofessional.de



stats