Hochwertige Tissueprodukte im Fokus
Erfolgreicher Anlauf von vier Valmet Tissue-Linien in China

30.01.2017 Innerhalb von drei Monaten wurden in China in der Lee & Man Paper Manufacturing's Chongqing Papierfabrik vier von Valmet gelieferte Tissue-Linien erfolgreich in Betrieb genommen. Die neuen Linien, die für die Produktion von qualitativ hochwertigen Tissueprodukten mit geringem Energieverbrauch konzipiert sind, produzieren von Anfang an serienfähiges Papier.

Erfolgreicher Anlauf von vier Tissue Linien bei Lee Man in China
© Foto: Valmet
Erfolgreicher Anlauf von vier Tissue Linien bei Lee Man in China
Bisher hat Valmet im Jahr 2015 eine Advantage DCT 200 Tissuelinie in der gleichen Papierfabrik installiert. Alle fünf Maschinen sind mit fortschrittlicher Tissuetechnologie ausgerüstet, um eine hohe Qualität mit möglichst geringem Energieverbrauch zu erreichen.

„Die neuen Linien ergänzen unsere Kapazität um weitere 240.000 Tonnen Tissuepapiere zur Produktion von Konsumgütern. Die Valmet Advantage DCT Technologie ermöglicht uns qualitativ hochwertige Tissuepapiere mit niedrigem Energieverbrauch zu produzieren und unterstützt damit  unsere Ziele dem Markt hochwertige Tissue-Produkte mit hoher Umwelteffizienz bereitstellen zu können", sagt Raymond Lee, Chairman, Lee & Man Paper.

„Die Inbetriebnahme von vier Maschinen in drei Monaten war eine große Herausforderung und ist ein Rekord, der schwer zu überbieten ist. Dank der bewährten Technologie, der großen Teamarbeit und der harten Anstrengung von allen Beteiligten starteten die Maschinen effizient und sogar vorzeitig" Sagt Svenerik Olsson, Direktor China Tissue, Valmet.

Technische Information

Der Lieferumfang von Valmet umfasste vier komplette Tissue-Produktionslinien mit Stoffaufbereitungssystemen und Advantage DCT 200HS-Tissuemaschinen. Die Maschinen sind mit OptiFlo Stoffaufläufen und Yankee-Zylindern ausgestattet. Sie sind auch mit der bewährten Advantage Tissuetechnologie einschließlich ViscoNip Presse, dampfbeheizter AirCap Haube, WetDust Staub System und einer SoftReel P Aufrollung ausgerüstet. Stoffaufbereitungstechnik, Basis Engineering , Montageüberwachung, Schulung, und Inbetriebnahme waren ebenfalls Bestandteil des Liefervertrages. Die Lieferung beinhaltete auch ein Automatisierungspaket mit Valmet DCS- und QCS-Prozessleitsystemen.

Die neuen Tissuemaschinen haben eine Breite von 5,6 m und eine Konstruktionsgeschwindigkeit von 2.000 m/min. Sie haben eine jährliche Produktion von 60.000 Tonnen pro Linie Toilettenpapier und Taschentücher. Als Rohstoff kommen Zellstoff und gebleichte Bambusfaser zum Einsatz.
Lee & Man Paper Manufacturing Ltd wurde 1994 gegründet und hat sich von einer kleinen Fabrik zu einem führenden Papier- und Zellstoffhersteller Chinas entwickelt. Das Unternehmen beschäftigt 6.500 Mitarbeiter an fünf Produktionsstandorten in China. 2014 betrug die Kapazität des Unternehmens 7 Mio. Tonnen Wellpappenrohpapiere, Duplexkarton und Tissue Papiere sowie 180.000 Tonnen Zellstoff.
www.valmet.com

stats