Stora Enso
Verkaufsabschluss von Papierstandort Nymölla

05.01.2023 Stora Enso hat die Veräußerung seiner Papierproduktionsstätte Nymölla in Schweden und aller damit verbundenen Vermögenswerte an Sylvamo, einen weltweit tätigen US-amerikanischen Hersteller von ungestrichenem Papier, abgeschlossen.

Stora Enso Nymölla
© Foto: Stora Enso
Stora Enso Nymölla

Die am 15. September 2022 angekündigte Veräußerung wurde heute nach behördlichen Genehmigungen abgeschlossen. Der Unternehmenswert der Transaktion beträgt rund 150 Millionen Euro.

 

Die Kapazität des Standorts Nymölla beträgt 485.000 Tonnen holzfreie, ungestrichene Büropapiere, wobei Multicopy die führende Papiermarke ist. Basierend auf den Zahlen für 2021 wird erwartet, dass die Veräußerung den Jahresumsatz von Stora Enso um rund 290 Millionen Euro reduzieren wird. Vorbehaltlich von Anpassungen am Abschlussstichtag wird Stora Enso im ersten Quartal 2023 einen einmaligen Veräußerungsverlust von rund 25 Mio. EUR (einschließlich Währungsumrechnungsanpassungen) im IFRS-Betriebsergebnis verbuchen, was die Vergleichbarkeit beeinträchtigt.

 

Diese Transaktion ist Teil des bereits angekündigten Plans, vier der fünf Papierproduktionsstandorte von Stora Enso zu veräußern. Im Einklang mit seiner Strategie konzentriert sich Stora Enso auf das langfristige Wachstumspotenzial seiner erneuerbaren Produkte in den Bereichen Verpackungen, Gebäudelösungen und Biomaterialinnovationen.

 

Der Veräußerungsprozess für die verbleibenden Papierstandorte in Hylte und Anjala wird ohne festen Zeitplan für den Abschluss fortgesetzt. Der Prozess hat keine unmittelbaren Auswirkungen auf den Papierbetrieb von Stora Enso, der weiterhin seine jeweiligen Kunden bedient.

 

Über Sylvamo Sylvamo

(NYSE: SLVM) ist ein globales Papierunternehmen mit Fabriken in Europa, Lateinamerika und Nordamerika. Es verwandelt erneuerbare Ressourcen in Papiere, auf die die Menschen für Bildung, Kommunikation und Unterhaltung angewiesen sind. Sylvamo hat seinen Hauptsitz in Memphis, Tennessee, und beschäftigt mehr als 7.500 Mitarbeiter. Der Nettoumsatz für 2021 betrug 3,5 Milliarden US-Dollar.

www.storaenso.com

www.sylvamo.com

 

stats