Unter Volldampf zum Stillstand?

06.07.2015 Die mentale Anspannung im Job ist mittlerweile in vielen Branchen ein ernstzunehmendes Problem. Denn immer schneller und tiefgreifender verändert sich unser berufliches Umfeld, die Anforderungen werden immer komplexer, der Leistungsdruck steigt. Zudem rücken die globalen Märkte immer mehr zusammen und werden transparenter. Das stellt insbesondere Führungskräfte vor eine echte Herausforderung.

© Foto: Shutter_M - Fotolia.com
Wie soll man mit dem wachsenden Druck umgehen, wie gelingt der Spagat zwischen den beruflichen Anforderungen und persönlichen Bedürfnissen? Gerade auch die Papierindustrie ist davon betroffen. Denn die Verantwortung für große komplexe Anlagen und die Führung von Mitarbeitern im Durchfahrbetrieb sind Kennzeichen besonderer Arbeitsbedingungen. Auf dem diesjährigen Jahrestreffen wird sich auf die Suche nach den Ursachen für die gestiegenen Anforderungen begeben. Es wird ergründet, wie das Management von Unternehmen und jeder einzelne Mitarbeiter auf diese Herausforderung reagieren soll. Denn nur gesunde, ausgeglichene Mitarbeiter garantieren den Unternehmenserfolg. Die Referenten kennen nicht nur die Papierindustrie und ihre Besonderheiten, sondern haben sich auch intensiv mit dem Thema Stressmanagement im Beruf auseinandergesetzt.


Foto: Shutter_M - Fotolia.com


www.papierfachverband.de
www.apv-dresden.de
www.apv-darmstadt.de
stats