Progroup
25.000 Euro Spende für Projekte des Landkreises Südliche Weinstraße

20.08.2020 Progroup spendet 25.000 Euro zugunsten des Landkreises Südliche Weinstraße und unterstützt damit Projekte im Wild-und Wanderpark Silz.

Progroup spendet 25.000 Euro für Projekte des Landkreises Südliche Weinstraße
© Foto: Progroup
Progroup spendet 25.000 Euro für Projekte des Landkreises Südliche Weinstraße

Aufgrund von COVID-19 entscheiden sich aktuell viele Familien für einen Urlaub zu Hause. Die Institution unterstützt vor allem Eltern und ihre Kinder bei der Feriengestaltung und vermittelt spielerisch Wissen rund um die Natur. Die Spende wurde vor Ort durch Jürgen Heindl (Vorstandsvorsitzender von Progroup) und Maximilian Heindl (Chief Development Officer und Mitglied des Vorstands von Progroup) an Landrat Dietmar Seefeldt und Daniel Kraus (Geschäftsführer Wild-und Wanderpark) übergeben.

 

Progroup legt Wert darauf, langfristig und nachhaltig zu denken und zu handeln. Ein guter Nachbar für die Menschen in der Region zu sein, ist Teil der Firmenphilosophie. Deshalb unterstützt das familiengeführte Unternehmen gezielt Projekte in den Bereichen Umwelt sowie Förderung von Kindern und Jugendlichen.

 

„Gerade für Kinder und Jugendliche waren und sind die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie auch während der Schulferien erheblich. Umso wichtiger sind attraktive Freizeitangebote. Gerne unterstützen wir die Projekte im Wild-und Wanderpark des Landkreises Südliche Weinstraße, die einen Schwerpunkt auf die Themen Natur und Gemeinschaft setzen“, sagt Jürgen Heindl.

 

Mit der Spende fördert Progroup unter anderem eine einwöchige Tagesfreizeit für Kinder, gemeinschaftsstiftende Aktionen für Eltern und Kinder sowie eine Baumpflanz-Aktion im Wild-und Wanderpark.

 

„Als Vater einer Tochter weiß ich, wie wichtig pädagogisch hochwertige Angebote für junge Familien sind. Das Konzept, den Wild-und Wanderpark als außerschulischen Lernort zu nutzen, hat uns überzeugt. Schön, dass wir zu diesem vorbildlichen Ansatz unseren Teil beitragen können“, sagt Maximilian Heindl.

Landrat Dietmar Seefeldt unterstreicht die Bedeutung des regionalen Zusammenhalts: „Die Corona-Pandemie begleitet uns nach wie vor. In diesen herausfordernden Zeiten ist die gegenseitige Unterstützung regionaler Akteure aus Wirtschaft und Gesellschaft nicht hoch genug zu schätzen. Mit ihrer großzügigen Spende leistet Progroup einen wertvollen Beitrag für die Bildungsarbeit im Landkreis Südliche Weinstraße.“ 2 / 2

 

 

Über Progroup

Progroup AG mit Sitz in Landau, Rheinland-Pfalz ist einer der führenden Wellpappenrohpapier-und Wellpapphersteller in Europa. Seit seiner Gründung im Jahr 1991 in Offenbach/Queich verfolgt das Unternehmen eine konsequente Wachstumsstrategie, die neben der Technologieführerschaft auch auf dem Einsatz von innovativen und umweltfreundlichen Produktionstechniken basiert. Progroup betreibt in sechs Ländern Zentraleuropas Produktionsstandorte. Dazu zählen aktuell zwei Papierfabriken, elf Wellpappformatwerke, ein Logistikunternehmen und ein EBS-Kraftwerk. Mit 1.293 Mitarbeitern hat das Unternehmen in 2019 einen Umsatz von rund 887 Millionen Euro erwirtschaftet.

 

www.progroup.ag

stats