FEFCO übernimmt EPRC-Vorsitz
Angelika Christ ist neue Vorsitzende des EPRC

10.04.2019 Der European Paper Recycling Council freut sich, die Ernennung von Angelika Christ zur neuen Vorsitzenden für zwei Jahre ab dem 4. April 2019 bekannt geben zu können.

Angelika Christ ist neue Vorsitzende des EPRC
© Foto: CEPI
Angelika Christ ist neue Vorsitzende des EPRC
Sie tritt die Nachfolge von Lisa Kretschmann (FEPE) an. Angelika Christ ist seit 2007 Generalsekretärin der FEFCO und seit 2014 Generalsekretärin der CITPA. Sie ist seit über 20 Jahren in Verbänden von Wellpappe-Herstellern tätig, zuerst in Deutschland und dann auf europäischer Ebene. Vor FEFCO war sie von 1996 bis 2007 Geschäftsführerin des Verbandes der Wellpappenindustrie (VDW).

Ihre erste berufliche Erfahrung hatte sie beim Verband der Chemischen Industrie (VCI), wo sie von 1980 bis 1996 verschiedene Positionen ausübte. Angelika Christ wird während ihres zweijährigen Mandats als Vorsitzende des EPRC folgendes Ziel verfolgen: „Das EPRC war sehr erfolgreich dabei, alle Beteiligten zusammenzubringen, Richtlinien für die Recyclingfähigkeit für bedrucktes grafisches Papier zu entwickeln und das Recycling aller Papiere zu fördern. Wir werden diese Arbeit fortsetzen und die Bemühungen der Industrie unterstützen, die Recyclingfähigkeit von Papierverpackungen auf dem Markt weiter zu verbessern. Papierverpackungen sind ein Recycling-Champion. Wir müssen unsere Kommunikation intensivieren und das Bewusstsein der Öffentlichkeit für die gute Recyclingfähigkeit von Papierverpackungen stärken. “

www.paperrecovery.org

stats