Heimbach
Marco Esper ist neuer Geschäftsführer bei Heimbach

04.10.2020

Wechsel in der Geschäftsführung der Heimbach-Gruppe
© Foto: Heimbach
Wechsel in der Geschäftsführung der Heimbach-Gruppe

Seit dem 01. Oktober 2020 verstärkt Marco Esper die Geschäftsführung der Heimbach GmbH. Er wird nach erfolgreicher Einarbeitung, spätestens ab dem 01. Januar 2021, als Chief Executive Officer (CEO) den Vorsitz der Geschäftsführung übernehmen und den umsatzstärksten Geschäftsbereich Papiermaschinenbespannungen (PMC) der Heimbach-Gruppe leiten.

Marco Esper war zuletzt bei Voith Paper für den Geschäftsbereich Products & Services verant-wortlich und Mitglied der Geschäftsführung des Konzernbereichs Voith Paper.

Der bisherige Sprecher der Geschäftsführung, Peter Michels, wird zum Jahresende nach 25 erfolgreichen Jahren als Geschäftsführer in den Ruhestand treten.

Weitere Geschäftsführer sind Werner Dilly (Finanzen) und Dr. Ralf Kaldenhoff für den Geschäftsbereich Technische Textilien.

Die Heimbach-Gruppe ist führender Lieferant innovativer industrieller Verbrauchsgüter und Dienst-leistungen für die Papiererzeugung und für andere ausgewählte Branchen. Mit ihren weltweit 1.250 Mitarbeitern an 8 Standorten erzielte die Heimbach-Gruppe im Jahr 2019 einen Umsatz von ca. 150 Mio. €.

www.heimbach.com

 


 

stats