Bellmer Kufferath
Schlammentwässerung in Peru installiert

18.02.2015 Der peruanische Papierhersteller Trupal S.A., der zum internationalen Lebensmittelkonzern Gloria gehört, hat zwei Papierfabriken an den Standorten Lima und Trujillo. Das Werk Trujillo stellt Testliner und Wellpappen-Mittelschichten aus Bagasse und Recyclingfasern her. Im Rahmen der Modernisierung und Kapazitätserweiterung der Produktion soll auch die Umweltsituation verbessert werden, indem die Energieversorgung zu einem größeren Anteil durch Biomasse des CFB Kessels erfolgt und so weniger fossiles Kohlendioxid emittiert wird.

© Foto: Bellmer Kufferath
Einen Beitrag hierzu soll der Schlamm aus der Stoffaufbereitung und von der Papiermaschine leisten. Nach Recherche der am Markt angebotenen Techniken fiel die Wahl auf eine Schlammentwässerungsanlage von Bellmer Kufferath Machinery, die mit den Schneckenpressen Akupress BX den maximalen Trockengehalt erzielen kann, der mit mechanischer Entwässerung möglich ist.

Die im April vorigen Jahres gelieferte Anlage wurde im Juni in Betrieb genommen. Sie besteht aus einem Flockungsreaktor, einem Scheibeneindicker vom Typ Akse S 175/03 und einer Schneckenpresse vom Typ Akupress BX 625 LL-H. Ausgehend von einer Stoffdichte von 3 % werden bis zu 38 t/d otro an Schlamm auf über 50 % Trockengehalt entwässert. Dies ermöglicht die problemlose Zufeuerung im mit Kohle betriebenen Heizkessel.

Auch im zweiten Werk in Lima investiert Trupal in die Erweiterung der Kapazität. Über den französischen Anlagenbauer Kadant Lamort hat Bellmer Kufferath zwei Scheibeneindicker für Faserstoff geliefert. Mit den Typen Akse F 300/05 und Akse SE F 175/06 können insgesamt 400 t/d otro an Recyclingfaserstoff eingedickt werden.


Abbildung: Das Inbetriebnahmeteam von Trupal und Bellmer Kufferath an der in Betrieb genommenen Anlage
Foto: Bellmer Kufferath



www.bellmer-kufferath.de
stats