APV Graz
Call for Papers

02.12.2014 Das alljährlich in der Woche vor Pfingsten in Graz stattfindende Zukunft.Forum Papier – Die Österreichische Papierfachtagung blickt auf eine mehr als 60-jährige Tradition zurück. In den letzten Jahren konnten ansteigende Teilnehmerzahlen verzeichnet und so im Jahr 2014 rund 450 BesucherInnen im Industriesektor begrüßt werden. Die nächste Papierfachtagung am 20. und 21. Mai 2015 wird wieder im Messe Congress Graz (Tagungszentrum Nord der Stadthalle) stattfinden.

© Foto: Yantra - Fotolia.com
Der Akademische Papieringenieurverein Graz und die Vereinigungen ÖZEPA und Austropapier laden ReferentInnen aus Industrie und Wissenschaft ein, neueste Ergebnisse ihrer Arbeit beim Zukunft.Forum Papier 2015 vorzustellen. Aus den eingereichten Vorschlägen stellt die wissenschaftliche Leitung der Tagung ein attraktives Programm zusammen, das in zwei parallelen Vortragsblöcken ablaufen wird. Die Tagungssprachen sind Deutsch und Englisch, Simultanübersetzungen werden nicht angeboten.

Bevorzugte Themengebiete aus Industrie und Forschung

• Neue Anwendungsmöglichkeiten für Zellstoff, Papier und Karton sowie neue Produkte (z.B. Nanocellulose, superhydrophobe Papiere, neuartige Verpackungskonzepte, Barrierebeschichtungen)
• Praxisorientierte Berichte aus Zellstoff-, Papier- und Kartonfabriken (Investitionen, Modernisierung, Optimierung, Energieeinsparung, Umweltschutz)
• Aktuelle Trends und Entwicklungen in der Zellstofferzeugung (inkl. Biorefinery concepts, Biofuels, wood-based chemicals)
• Entwicklungen in den Bereichen Holzstofferzeugung, Altpapieraufbereitung und Stoffaufbereitung
• Technologische Neuerungen im Papier- und Streichmaschinenbau und Verbesserungen in Produktivität, Energieeffizienz und Qualität durch maschinenbauliche Maßnahmen (Bespannung, Bezüge)
• Neuentwicklungen und optimaler Einsatz von Roh- und Hilfsstoffen in der Masse und im Strich
• Mess- und regeltechnische Neuentwicklungen und Verbesserungen in der Verfahrens- und Prozesstechnik
• Innovative Methoden zur Ermittlung produkt- und prozessrelevanter Parameter
• Vorträge mit dem Fokus Human Resources: HR-Management/Personalpolitik, neue Arbeitsmodelle, innovative Ansätze zur Aus- und Weiterbildung im Bereich der Papier- und Zellstofftechnik, Beiträge zum Thema Arbeitssicherheit und Gesundheitsförderung
• Aktuelle Forschungsergebnisse aus allen Bereichen der Papier- und Zellstoffindustrie


Foto: Yantra - Fotolia.com


www.papierfachtagung.at
stats