Voith Paper Webshop
Mehr als 60 Unternehmen weltweit nutzen Online-Bestellplattform

08.11.2018 Seit dem Start des Voith Paper Webshops Anfang 2017 steigt die Zahl der Nutzer kontinuierlich. Mehr als 60 Unternehmen weltweit ordern bereits Ersatz- und Verschleißteile für Papiermaschinen über die Online-Plattform.

Mehr als 60 Papierhersteller weltweit nutzen bereits den Voith Paper Webshop
© Foto: Voith
Mehr als 60 Papierhersteller weltweit nutzen bereits den Voith Paper Webshop
Der personalisierte Zugang sowie eine Anbindung an die ERP-Systeme der Kunden machen die Bestellung und Auftragsabwicklung besonders einfach.

Exakt auf jeden Papierhersteller zugeschnittener Zugang vereinfacht Bestellprozess

In kürzester Zeit hat sich der Voith Paper Webshop als Online-Einkaufsplattform für die Papierindustrie weltweit etabliert. Seit dem Start des Systems im Januar 2017 steigt die Zahl der Nutzer stetig. Im Juli 2018 konnte Voith mit dem nordamerikanischen Verpackungspapierhersteller Pratt Industries bereits den 50. Kunden begrüßen. Kontinuierlich kommen weitere Unternehmen hinzu: „Mittlerweile haben wir bereits mehr als 60 Papierproduzenten, die das System nutzen“, sagt Michael Thoma, Director Global E-Business Solutions Voith Group, Division Paper.

Der Schlüssel zum Erfolg des Webshops liegt unter anderem in der Personalisierung des Zugangs, wodurch der Bestellvorgang deutlich vereinfacht wird. So sind beispielsweise die spezifischen Ersatz- und Verschleißteile für die Maschinen jedes einzelnen Kunden hinterlegt. Dadurch muss der Einkäufer nicht aus den verschiedenen Varianten eines Produktes auswählen, sondern findet direkt die passenden Teile für seine Maschine.

Bei der Suche nach der richtigen Komponente kann entweder die Bestellnummer oder, falls hinterlegt, die kundeninterne Materialnummer in die Maske eingegeben werden. Alternativ sind alle Produkte in einer übersichtlichen Baumstruktur zu finden. Daneben stehen dem Nutzer die gesamte Bestellhistorie sowie alle relevanten Betriebsanleitungen in seinem persönlichen Zugang zur Verfügung. Schätzungen zufolge nimmt die Suche nach den benötigten Komponenten bislang bis zu 30 Prozent der gesamten Zeit der Vorbereitungen einer Wartungsmaßnahme ein. Die vordefinierte Produktliste des Voith Paper Webshops reduziert diesen Aufwand signifikant.

Wie bei anderen führenden Onlineshops gewohnt, sind mit wenigen Klicks jederzeit Preise, Verfügbarkeiten und Lieferzeiten der Produkte in Echtzeit abrufbar. Denn der Webshop kennt keinen Feierabend, kein Wochenende und macht niemals Urlaub. Alle Daten sind stets auf dem aktuellen Stand und Bestellungen können auch von einem Tablet oder Smartphone aus erfolgen.

Bereits heute sind mehr als 100.000 Ersatz- und Verschleißteile im Webshop erfasst – und täglich kommen neue hinzu. Der Einblick in die aktuelle Verfügbarkeit von Teilen erlaubt es Papierherstellern, ihre Lager schlanker zu halten. „Dank Ordertracking sieht der Kunde zudem genau, wo sich eine bestellte Komponente gerade befindet und wann sie bei ihm ankommt“, ergänzt Thoma. Das erleichtert die zeitliche Planung von Instandhaltungsmaßnahmen.

Beschleunigte Auftragsabwicklung durch direkte Anbindung an ERP-Systeme der Kunden

Über standardisierte OCI- und EDI-Schnittstellen lässt sich der Voith Paper Webshop nahtlos an das ERP-System (Enterprise-Resource-Planning) jedes Kunden anbinden. Bestellprozesse und Auftragsabwicklungen erfolgen damit besonders einfach, effektiv und schnell – und sind jederzeit für alle Seiten transparent.

www.voith.com
stats