Drewsen Spezialpapiere
Großinvestition in Modernisierung der Pressenpartie

01.08.2018 Drewsen Spezialpapiere modernisiert die Pressenpartie seiner PM 5 mit dem Einbau einer Schuhpresse als Kernmaßnahme.

Luftbildaufnahme der Spezialpapiere
© Foto: Drewsen Spezialpapiere
Luftbildaufnahme der Spezialpapiere
Ziel ist es, die Presse kompakter zu gestalten und damit die Lauffähigkeit von Drewsens Spezialpapieren mit niedrigem Flächengewicht zu verbessern. Die Umsetzung erfolgt durch PMT SRL in einem risikoarmen, zweistufigen Konzept. Die Höhe der Investition liegt bei einem mittleren einstelligen Millionenbetrag. Drewsen wird damit in einem weiteren Schritt seine Marktposition für Thermobasis-, Dünndruck- und Haftetiketten- sowie Barriere-Papiere für Lebensmittelverpackungen ausbauen.

Über Drewsen Spezialpapiere

Drewsen Spezialpapiere ist ein weltweit operierender Hersteller von Spezialpapieren mit Sitz in Lachendorf, Deutschland. Bei einer Jahreskapazität von 170.000 Tonnen umfasst das Produktportfolio drei Produktgruppen: PROSECURA Sicherheitspapiere, PROFINO Druck- und Verpackungspapiere und PROTECH Technische Spezialpapiere. Mit über 400 Mitarbeitern erwirtschaftet DREWSEN als unabhängiges Familienunternehmen einen Jahresumsatz von 150 Mio. €. In vielen Marktsegmenten übernimmt DREWSEN SPEZIALPAPIERE die marktführende Position und überzeugt mit hochqualitativen Produkten und individuellem Service.

www.drewsen.com
stats