Burgo Group
Papiermaschinenumbau von LWC- in Wellpappenrohpapierproduktion

30.08.2018 Valmet wird für die Burgo Group S.p.A. in ihrem Werk in Verzuolo, Italien, ein umfangreiches Conversionsprojekt hinsichtlich Papierqualität und Automatisierung liefern. Die ursprünglich von Valmet gelieferte Papiermaschine PM 9 und die damit verbundenen Stoffaufbereitungssysteme, die derzeit leichte gestrichene (LWC) Papiersorten produzieren, werden für die Produktion von recycelten Wellpappenrohpapiersorten umgebaut.

Valmet baut für die Burgo Group in Italien eine LWC Papiermaschine für die Produktion von Wellpappenrohpapieren um
© Foto: VDW
Valmet baut für die Burgo Group in Italien eine LWC Papiermaschine für die Produktion von Wellpappenrohpapieren um
 
Der Auftrag ist im Auftragseingang von Valmet für das dritte Quartal 2018 enthalten. Der Wert der Bestellung wird nicht bekannt gegeben. Der Gesamtwert eines Auftrags dieser Art liegt typischerweise bei 40-60 Mio. EUR.
 
Das Projekt folgt dem Plan der Burgo Group, sich weiterhin auf Wellpappenrohpapiere zu konzentrieren und seine Diversifizierungsstrategie fortzusetzen, die vom Verlagswesen bis zur Verpackung, vom Druckpapier bis zum Papier für Wellpappenanlagen reicht. Die Inbetriebnahme der umgebauten Maschine ist für Ende 2019 geplant.
 
"Valmet und Burgo haben im Laufe der Jahre eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit im Werk Verzuolo entwickelt. Indem wir die gesamte Prozessausrüstung, die Prozessautomatisierung und den Papiermaschinenbau aus einer Hand haben, verbindet sich alles in einem. Dies gewährleistet einen sehr guten Informationsfluss. Ein zuverlässiger Projektplan, kurze Montagezeiten und ein energieeffizienter Betrieb Valmets langjährige Erfahrung in der Umrüstung von Sorten sind für dieses Projekt von entscheidender Bedeutung, und es ist auch ein großer Gewinn für Burgo, dass diese Papiermaschine ursprünglich 2001 von Valmet geliefert wurde", sagt Jari Vähäpesola, Präsident der Paper Business Line, Valmet.

Technische Details zur Lieferung

 
Valmets Lieferung umfasst eine komplett neue Old Corrugated Containers (OCC) -Linie und wesentliche Änderungen an der bestehenden Papiermaschine. Die OCC-Linie, die als OptiRefiber-Recyclingfaserlinie bezeichnet wird, enthält zwei Ballen- und vertikale Pulper-Systeme, umfangreiche Reinigungs- und Siebsysteme mit Fraktionier- und Scheibenfiltern für kurze und lange Faserlinien. Der Umfang umfasst auch ein neues Ausschussbehandlungssystem für OCC-Ausschuss. Außerdem werden das bestehende Ausschuss- und Anflugsystem modifiziert. Die Lieferung in der bestehenden Papiermaschine umfasst einen Umbau des Stoffauflaufkastens, Modifikationen am Formerteil, Pressenpartie und Vortrockenpartie, eine neue Nachtrockenpartie mit einer Haube mit hoher Feuchtigkeit, Modifikationen an der Leimpresse sowie ein kontinuierliches Kochsystem für Oberflächenstärke.
 
Die Lieferung umfasst auch zugehörige Luftsysteme, ein großes Bespannungspaket von Valmet für die Papiermaschine sowie Änderungen und Verbesserungen in der Automatisierung, einschließlich Maschinensteuerung, Qualitätsmanagement sowie Prozesssteuerungs- und Zustandsüberwachungssystemen. Die Lieferung umfasst Technik sowohl für die OCC-Linie als auch für die Kartonmaschine. Die gesamte Ausrüstung wird nach der Inbetriebnahme mit einer Installation und einem zusätzlichen Produktionsunterstützungspaket geliefert.
 
PM 9 wird recycelte Liner- und Wellenpapiersorten mit einer Schnittbreite von 9.800 mm und einem Flächengewichtsbereich von 70-160 g / m2 produzieren. Die jährliche Kapazität wird 600.000 Tonnen betragen.
 

Informationen über den Kunden Burgo Group

 
Die Burgo Group ist einer der führenden europäischen Hersteller von grafischen und Spezialpapieren. Die Gruppe entwickelt sich rund um die Welt des Papiers: Zellstoff- und Papierproduktion, Vertrieb, Verarbeitung forstwirtschaftlicher Produkte, Factoring und Energie. Die Gruppe beschäftigt 3.663 Mitarbeiter und hat 11 Werke in Italien und ein Werk in Belgien sowie insgesamt 16 Papiermaschinen. Im Jahr 2017 produzierte die Burgo Group 2.057.000 Tonnen Papier und erzielte einen konsolidierten Umsatz von 2.008 Millionen Euro.

www.valmet.com

stats