Valmet
Advantage Tissue-Produktionslinie für CMPC Tissue in Argentinien

08.08.2018 Valmet wurde von CMPC Tissue S.A. als Lieferant einer kompletten Tissueproduktionslinie ausgewählt. Die Tissuelinie wird bei CMPC in Zarate in Argentinien installiert.

Valmet Advantage NTT tissue machine
© Foto: Valmet
Valmet Advantage NTT tissue machine
 
Die neue Produktionslinie soll im vierten Quartal 2019 in Betrieb genommen werden und die jährliche Produktion des Unternehmens um mehr als 50.000 Tonnen hochwertiger Toiletten- und Handtuch-Qualitäten erweitern. Valmet hat zuvor eine Valmet Advantage DCT200-Tissue-Linie an die Talagante-Fabrik in Chile, eine Tissuemaschine nach Altamira in Mexiko und eine Advantage ViscoNip-Wiederaufarbeitung an CMPC Caieiras in Brasilien geliefert.
 
Der Wert der Bestellung wird nicht bekannt gegeben. Der Auftrag wurde in die Auftragseingänge von Valmet für das zweite Quartal 2018 aufgenommen.
 
"Unsere Erfahrung mit dem Advantage DCT-Konzept war sehr gut in Bezug auf Energieeffizienz, Produktionskapazität und Tissue-Qualität. Wir sind davon überzeugt, dass die neue Tissue-Linie unsere marktführende Position in Argentinien unterstützen wird", sagt Pedro Muzzio Castelletto, Corporate Development Manager, Industrie- und Lieferkette, CMPC Tissue.
 
"Der lateinamerikanische Tissue-Markt wächst sowohl hinsichtlich der Kapazität als auch der Qualität. Valmet verfügt über Technologien zur Herstellung von Tissuepapier, um die aktuellen und zukünftigen Anforderungen des Marktes zu erfüllen", sagt Johan Björn, Verkaufsdirektor von Valmet. "Wir freuen uns sehr, dass CMPC uns als Lieferanten ausgewählt und Valmet's Tissue-Technologie von Advantage ausgewählt hat, um ihre derzeitige Produktion in Bezug auf Qualität und Kapazität zu steigern."
 

Technische Informationen über die Lieferung

Valmets Lieferung umfasst eine komplette Advantage DCT200-Tissue-Produktionslinie mit Stoffaufbereitungsausrüstung und Tissuemaschine, einschließlich der fortschrittlichsten Technologieoptionen, die auf eine überlegene gleichbleibende Qualität, einen energie- und wassereffizienten Betrieb und kosteneffiziente Fertigungseinrichtungen ausgerichtet sind. Der Umfang umfasst auch Steuerungssysteme, Elektrifizierung, Mühlenbau sowie Installation. Die Produktionslinie wird optimiert, um die Endproduktqualität zu verbessern und den Energieverbrauch zu senken. Das Rohmaterial für die neue Linie wird Zellstoff und DIP-Zellstoff sein.
 

Über CMPC-Tissue

 

CMPC ist eines der führenden Zellstoff- und Papierunternehmen in Lateinamerika mit Aktivitäten in den Bereichen Forstprodukte, Zellstoff, Papier und Tissue. CMPC betreibt 23 Tissuemaschinen in sieben Ländern mit einer jährlichen Produktionskapazität von 700.000 Tonnen Tissueprodukten für den lateinamerikanischen Verbrauchermarkt und den Außer-Haus-Markt.

www.valmet.com
stats