V.I.T. Papertec AG
Produktivitätssteigerung am Rollenschneider durch Hochleistungsmesser

26.04.2018 Präzise Schnittkanten, geringer Staubanteil und saubere Oberflächen haben bei der Herstellung und Verarbeitung von Papier grundsätzlich eine hohe Priorität.

Wechselkiste mit Messertabletts
© Foto: V.I.T.
Wechselkiste mit Messertabletts
Bekanntlich haben die im Rollenschneider eingesetzten Messer einen großen Einfluss auf Rüstzeiten, Effektivität und insbesondere das Endprodukt. Deshalb setzt die V.I.T. Papertec AG mit ihren Hochleistungsmessern auf größtmögliche Produktqualität.

Das Gerlinger Unternehmen verwendet für seine Premium-Messer ein hochverschleißfestes Material mit extrem kleiner Korngröße, wodurch extreme Standzeiten gegenüber konventionellen Materialien erreicht werden. Neben einer exzellenten Schnittgüte und deutlich reduzierter Schnittstaubbildung bedeutet das für den Papiermacher eine höhere Effizienz durch längere Wechsel- und Schleifintervalle.

Darüber hinaus bietet die V.I.T. Papertec AG ihren Kunden seit Jahren einen Schleifservice für Messer. „Unsere Kunden sind mit unserem System des Schleifservice sehr zufrieden“, erläutert Hayo Geyer, Vorstand der V.I.T. Papertec AG. Es gibt hier zwei entscheidende Vorteile. „Die Messer werden nach industriellem Standard nachgeschliffen, so dass die Performance der Messer nahezu dem eines neu gefertigtem Messers entspricht. Gerade bei diesem Hochleistungswerkstoff ist das ganz entscheidend“. Zum anderen hat  V.I.T. spezielle Messer-Wechselkisten entwickelt, um die sensiblen Obermessser sicher auf einen Dorn aufzulegen und zu fixieren. Die besonders an der Schneide empfindlichen Messer werden in der Mitte durch den Dorn optimal gegen Erschütterungen oder Anschagen geschützt.

Mit Hilfe von Tabletts kann jedes einzelne Messer problemlos aus der eigens dafür vorgesehenen Wechselkiste gehoben und sicher zur Maschine transportiert und abgelegt werden. Dadurch wird die Verletzungsgefahr beim Gebrauch stark minimiert.

Von der V.I.T. Papertec AG wurde hierfür Manpower aufgebaut. Frank Stachelhaus wird diesen Produktbereich ab sofort im Außendienst betreuen.

www.papertec.org
stats