Andritz
Neue Tissue-Papiermaschine in China

18.06.2014 Andritz hat die an Hebei Yihoucheng, China, gelieferte PrimeLineCompact-Tissuepapiermaschine mit Stahlzylinder – die erste dieser Art in China – erfolgreich in Betrieb genommen. Die Maschine weist eine Konstruktionsgeschwindigkeit von 1 650 m/min bei einer Breite von 2,85 m auf. Der komplett aus Stahl gefertigte Yankee hat einen Durchmesser von 3,65 m.

© Foto: Andritz
„Die reibungslose Inbetriebnahme war für uns eine weitere Bestätigung, mit Andritz auf den richtigen Partner gesetzt zu haben“, sagt Tian Yuwei, General Manager von Hebei Yihoucheng. „Besonders beeindruckend sind die energieeffiziente Trocknung und hohe Bedienungssicherheit des Trockenzylinders.“

Die Tissuepapiermaschine und Komponenten (der Auftrag umfasste auch die Lieferung der kompletten Stoffaufbereitungsanlage, Automatisierung und Antriebe) wurden in Andritz-Produktionsstätten in Europa und China gefertigt. Mit dieser schlüsselfertigen Lieferung stärkt der Andritz Pulp & Paper seine Position als einer der führenden Lieferanten von Tissuepapiermaschinen inklusive lokaler Serviceleistungen in China.


Abbildung: Andritz nahm bei Hebei Yihoucheng, China, erfolgreich eine PrimeLineCompact-Tissuepapiermaschine mit Stahlzylinder in Betrieb.
Foto: Andritz



www.andritz.com


Über Andritz
Die Andritz-Gruppe ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie, die Metall verarbeitende Industrie und Stahlindustrie sowie die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung. Der Hauptsitz des börsennotierten internationalen Technologiekonzerns, der rund 23 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, befindet sich in Graz, Österreich. Andritz verfügt über mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften auf der ganzen Welt. Die Andritz-Gruppe zählt in allen ihren vier Geschäftsbereichen zu den Weltmarktführern. Diese Position zu festigen und weiter auszubauen gehört zu den übergeordneten strategischen Zielen. Gleichzeitig soll die Fortsetzung des langfristigen, profitablen Wachstums sichergestellt werden.
stats