ANDRITZ Brasilien
Auszeichnung mit ABTCP-2019-Preisen

26.09.2019 ANDRITZ Brasil Ltda., Teil des internationalen Technologiekonzerns ANDRITZ, wurde als bester Hersteller beim diesjährigen ABTCP „Best of the Pulp & Paper Industry Award“ in zwei Kategorien ausgezeichnet:

ANDRITZ Brasil Ltda., Teil des internationalen Technologiekonzerns ANDRITZ, wurde als bester Hersteller beim diesjährigen ABTCP „Best of the Pulp & Paper Industry Award“ ausgezeichnet
© Foto: ANDRITZ
ANDRITZ Brasil Ltda., Teil des internationalen Technologiekonzerns ANDRITZ, wurde als bester Hersteller beim diesjährigen ABTCP „Best of the Pulp & Paper Industry Award“ ausgezeichnet

 

•             Maschinen und Ausrüstungen für die Zellstoffproduktion (zum fünften Mal in Serie)

•             Ausrüstungen und Systeme für die Laugenrückgewinnung und Energieerzeugung (zum zweiten Mal in Serie).

 

Diese Auszeichnungen, die als die wichtigsten in der Papier- und Zellstoffindustrie Südamerikas gelten, werden auf Basis von Bewertungen durch Fachexperten sowie der Stimmen von Kunden, Lieferanten und anderen Stakeholdern der brasilianischen Papier- und Zellstoffindustrie vergeben.

 

Der ABTCP (Associação Brasileira Técnica de Celulose e Papel – technischer brasilianischer Verband für die Zellstoff- und Papierindustrie) ehrt jedes Jahr jene Unternehmen, die einen wesentlichen Beitrag zu den technologischen Entwicklungen in der Zellstoff- und Papierindustrie geleistet und damit zur Steigerung der Produktivität und der Wettbewerbsfähigkeit in diesem Bereich beigetragen haben.

 

ANDRITZ Brasil hat in Curitiba, Araucária, Belo Horizonte und Serra insgesamt 400 Mitarbeiter und gilt als südamerikanische Drehscheibe der ANDRITZ-GRUPPE mit dem Schwerpunkt Technologie und Service für die Zellstoff- und Papierindustrie. In den letzten zehn Jahren hat ANDRITZ aufgrund der kontinuierlichen technologischen Entwicklungen, verbesserter Arbeitsabläufe und einer engagierten lokalen Organisation, die plangemäße Lieferungen und außergewöhnliche Leistungen ermöglicht hat, eine führende Position im brasilianischen Zellstoffmarkt erreicht. Insgesamt beschäftigt die ANDRITZ-GRUPPE rund 2.850 Mitarbeiter in Brasilien.

 

www.andritz.com

 

stats