Nachhaltiges Drucken

15.11.2016 Im Zentrum der Nachhaltigkeitsbestrebungen in der Druckindustrie stehen Maßnahmen zur Verringerung der Umweltauswirkungen von Produktionsprozessen und der hergestellten Erzeugnisse. Gefragt sind Möglichkeiten zur Reduzierung von CO2-Ausstoß, anderen Emissionen, Verbrauch von Energie und weiteren Ressourcen sowie Prozessabfällen. Um das übergreifende Ziel einer nachhaltigen, umweltschonenden Produktion zu erreichen, sind heute zahlreiche Stellschrauben verfügbar, an denen Druckereien drehen können. Die erfreuliche Nachricht dabei: Viele dieser Fortschritte hin zu mehr Nachhaltigkeit haben auch positive Folgen für die betriebliche Produktivät und damit letztlich für die Rentabilität von Druckunternehmen.

© Foto: BVDM
Spezialisierte Zulieferer der Druckindustrie wie Kodak kommen diesem Bestreben mit Produktionslösungen entgegen, in deren DNA der Nachhaltigkeitsgedanke bereits verwurzelt ist. Im Folgenden ...
Dieses Angebot ist nur registrierten Nutzern zugänglich.
Jetzt kostenlos registrieren, um den gesamten Artikel lesen zu können!
Kostenlos Registrieren
Login für registrierte Nutzer
stats