Das leichte Spiel mit der schweren Last

15.11.2016 Was wäre eine Papiermaschine ohne die passende Logistik? Da gilt es die Papiermaschine im Nass- und Trockenbereich mit hoher Zuverlässigkeit zu versorgen und für Wartungsaufgaben gerüstet zu sein, zum anderen müssen Papierrollen materialschonend, präzise und effizient ein- und ausgelagert werden. Dafür bedarf es spezieller Lösungen – immer im Takt der Maschine. Im Gespräch berichten Markus Otto, Senior Manager Project Management & Project Engineering, sowie Hans-Ulrich Struck, Senior Project Manager, über die langjährige Erfahrung mit der Lagerung von Papierrollen sowie spannende Projekte, die in der Papierindustrie umgesetzt wurden.

© Foto: Demag
WfP: Welche speziellen Lösungen bieten Sie für die Papierindustrie an? M. Otto: Wir bieten Krananlagen für die Papierproduktion sowie automatisierte Kransysteme für die ...
Dieses Angebot ist nur registrierten Nutzern zugänglich.
Jetzt kostenlos registrieren, um den gesamten Artikel lesen zu können!
Kostenlos Registrieren
Login für registrierte Nutzer
stats