Suche nach:

Ihre Suche zu News und Wasser/Abwasser ergibt:

13 Suchtreffer
News
CDP würdigt Metsä Board

Metsä Board: Nachhaltiges Wassermanagement und Kampf gegen den Klimawandel

31.10.2017 Metsä Board hat es erneut sowohl auf die „Water A“-Liste als auch auf die „Climate A“-Liste der CDP geschafft.
News
Leistungsstarke, umweltfreundliche Herstellung von biokatalysiertem Acrylamid (BioACM)

BASF eröffnet enzymbasierte Produktionsanlage für biokatalysiertes Acrylamid in Nanjing, China

23.10.2017 BASF feierte am 23. Oktober 2017 die Eröffnung einer hochmodernen Produktionsanlage für biokatalysiertes Acrylamid im Chemie-Industriepark in Nanjing, China.
News
ZELLCHEMING-Expo 2017

100% Abwärmenutzung der Schalträume zur Erwärmung des Prozesswassers

27.06.2017 Das elektrische Equipment in den Schalträumen der Papierindustrie emittiert erhebliche Wärmemengen in den Raum, die meist über Lüftungsgeräte abgeführt und maschinell gekühlt werden müssen. Pro Papiermaschine sind Wärmelasten von mehr als 500 kW keine Seltenheit.
News
ZELLCHEMING-Expo 2017

Wasseraufbereitungsanlagen vom Spezialisten

20.06.2017 Flootech liefert eine breite Palette an Anlagen, Technologien und Services mit der Erfahrung von über 40 Jahren in der Papierindustrie.
News
ZELLCHEMING-Expo 2017

Moderner Ersatz für herkömmliche Entwässerungsmaschinen

20.06.2017 Neben einem meist weit höheren Trockengehalt im Feststoff, welchen FAN Separatoren im Vergleich zu herkömmlichen Entwässerungsmaschinen wie z.B. Siebbandpressen erreichen, reduzieren sich Transport-und Entsorgungskosten sowie auch Wartungs-, Energieaufwand und Platzbedarf erheblich.
News
ZELLCHEMING-Expo 2017

Optimierungspotentiale der Papier-Abwasserbehandlung

20.06.2017 Im Abwasser von Papierfabriken steckt immenses Optimierungspotential bzgl. Energiekosten und Abbauleistung. Der Einsatz von Wärmeübertragern kann hier leicht Abhilfe leisten. Strahlbelüfter können darüber hinaus auch die Effizienz der biologischen Abwasserbehandlung steigern.
News
Preisanhebung bei Papierchemikalien

BASF erhöht weltweit die Preise für Papier- und Wasserchemikalien

19.04.2017 Aufgrund gestiegener Rohstoff-, Transport- und Energiekosten, wird BASF die Preise für Papier- und Wasserchemikalien mit sofortiger Wirkung gemäß bestehender vertraglicher Vereinbarungen erhöhen.
News
Schlummernde Potentiale

Pumpentausch ohne Eigenmittel des Betreibers mit Grundfos und pesContracting

06.12.2016 Die Ökodesign-Richtlinie schreibt für neu zu installierende Pumpen bestimmte Effizienzklassen hinsichtlich des Motors bzw. der Hydraulik verbindlich vor. Die Richtlinie regelt allerdings nicht die Optimierung von Bestandspumpen. Hier schlummern Potentiale, die es zu heben lohnt.
News

Flootech, Stand D25

30.05.2015 Flootech wird erstmalig auf der Zellcheming-Expo 2015 vertreten sein. Das Angebot umfasst eine wettbewerbsfähige Angebotspalette an Lösungen und Technologien der Wasseraufbereitung für ...
News
Ligna 2015

Weltmarkt der technischen Innovationen

12.04.2015 Mehr Internationalität – mehr Innovationen – mehr Vernetzung – mit beeindruckenden Präsentationen demonstriert die international agierende Holz be- und verarbeitende Industrie ihre Leistungsstärke und Innovationskraft vom 11. bis zum 15. Mai 2015 auf der Ligna in Hannover.

Wertschöpfungskette Papier: Wasser/Abwasser

Wasser ist ein elementarer Rohstoff bei der Zellstoff- und Papierherstellung. Um den Einsatz von Frischwasser bei der Herstellung von Zellstoff und Papier zu minimieren, ermöglichen Wasserkreislaufsysteme und Wasseraufbereitungsanlagen die Wiederverwendung von Wasser im Produktionskreislauf.

Als Brauchwasser werden alle in die Zellstoff- und Papierfabrik eingespeisten Frischwasserströme bezeichnet. Im Einzelnen fallen darunter: Das mit dem Stoff in Berührung kommende Frischwasser, das nur zu Kühlzwecken in getrenntem Leistungssystem geführte Kühlwasser und das zur Dampferzeugung benötigte Kesselspeisewasser.
Zur Aufbereitung der Brauchwässer für die Prozesse der Papiererzeugung werden entweder Oberflächenwässer oder Grundwässer in Abhängigkeit der gewünschten Qualitätsanforderung aufbereitet.

Mit Wasseraufbereitung wird die Gesamtheit der Behandlung von nutzbarem Wasser mittels chemisch-physikalischer und physikalischer Aufbereitungsverfahren für den jeweiligen Verwendungszweck bezeichnet. Das angewandte Verfahren hängt von der Güte des nutzbaren Wassers, z.B. Grundwasser, Oberflächenwasser, Uferfiltrat, Meerwasser, und vom Verwendungszweck des aufbereiteten Wassers, z.B. als Trinkwasser, Kühlwasser, Kesselspeisewasser oder Frischwasser, ab.

Sie können Ihre Suche auf dieser Seite über die rechte Spalte nach weiteren Kategorien wie Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit verfeinern.