Cepi/ ContainerBoard/ FEFCO
Aktualisierung der „Reel Identification and Finishing Guidelines“

05.02.2018 Die europäischen Verbände der Wellpappenrohpapier- bzw. Wellpappenindustrie Cepi ContainerBoard (CCB) und FEFCO haben den aktualisierten Standard „Reels Identification and Finishing“ (Rollenidentifizierung und –bearbeitung) veröffentlicht.

Standardisierter Barcode mit allen Informationen zu Papiertyp und Hülse (Ausschnitt)
© Foto: FEFCO
Standardisierter Barcode mit allen Informationen zu Papiertyp und Hülse (Ausschnitt)
Die 11 Seiten umfassenden Richtlinien wurden erstmalig vor 17 Jahren erstellt, erfuhren in der Zwischenzeit jedoch zahlreiche Veränderungen, weshalb sich die Experten beider Verbände entschlossen, die Richtlinien dem technischen Fortschritt anzupassen und zu aktualisieren.

Die Richtlinien gliedern sich in die Abschnitte „Labelling of Reels“ (Kennzeichnung der Rollen), Core requirements (grundlegende Anforderungen an die Hülsen) sowie „Reel finishing, stotrage, traceability (Rollenverarbeitung, Lagerhaltung, Rückverfolgbarkeit).

Die Empfehlungen enthalten u.a. einen standardisierten Barcode, auf dem alle wichtigen Informationen über den Papiertyp entsprechend der CCB „Liste der Europäischen Wellpappenpapiere“ („European List of Corrugated Base Papers“)  vorgegeben werden, sowie alle Basisinformationen über die Hülse, auf welcher das Wellpappenrohpapier aufgewickelt ist (Durchmesser der Hülse, Gewicht, Feuchtigkeit, Abrollrichtung etc).

Zu guter Letzt gibt der Standard noch Empfehlungen für die Lagerhaltung und die Rückverfolgbarkeit.

Der Standard kann auf der Homepage beider Verbände abgerufen werden:


www.cepi-containerboard.org

www.fefco.org/technical-documents/reel-identification-and-finishing

stats