Bellmer bucht Auftrag von Stora Enso
Skutskär baut Zellstofftrockner mit Bellmer um

Mittwoch, 10. Mai 2017 Bellmer Vaahto Paper Machinery hat in Schweden einen Großauftrag in der Zellstofffabrik Stora Enso Skutskär erhalten.

Das neue Projekt startet mit guter Stimmung.
© Foto: Bellmer
Das neue Projekt startet mit guter Stimmung.
Die Zellstofffabrik Skutskär liegt 160 km nördlich von Stockholm und 16 km südlich von Gävle an der Ostsee. Der Zellstofftrockner DM7 wird umgebaut von seiner ursprünglichen Produktion handelsüblichen Zellstoffs in Ballenform zur Herstellung von weichem Fluffpulp auf Holzbasis. Der Fluffpulp wird in Rollen ausgeliefert. Die Kapazität der DM7 wird ungefähr 150.000 Tonnen pro Jahr betragen.

Der Bellmer Lieferumfang umfasst einen hydraulischen TURBOVaahtoJetter Stoffauflauf mit Verdünnungswasserregelung, zugehörigem Konstantteil und Siebwasser Gewinnung. Im Trockenbereich der DM 7 wird ein Poperoller TURBOReeler installiert für die Aufrollung von Jumbo Rollen. Ein TURBOTransporter sorgt für das Handling der Jumbo-Rollen und ein TURBOWinder für den Wickel- und Schneideprozess. Das Team im Bellmer Hauptsitz in Niefern und die Rollenschneider-Experten von Bellmer GapCon in Willich ergänzen den Generalunternehmer Bellmer Vaahto bei diesem Projekt.

Fluffpulp, oder auch Flockenzellstoff, wird vorwiegend als Rohstoff für saugfähige Hygieneprodukte und Airlaid Produkte verwendet, wie z.B. Windeln etc..
www.Bellmer.de
stats