Umweltfreundliches und nachhaltiges Handeln
Fluorpolymerfreies Barrierepapier für fettdichte Lebensmittelverpackungen

Donnerstag, 17. November 2016 Umweltfreundliches und nachhaltiges Handeln bestimmt immer mehr das tägliche Leben. Diesem Leitbild folgend hat Drewsen das neue innovative fettdichte Papier für Lebensmittelverpackungen PROBARRIER Nature entwickelt.

Fluorpolymerfreies Barrierepapier für fettdichte Lebensmittelverpackungen
© Foto: Drewsen
Fluorpolymerfreies Barrierepapier für fettdichte Lebensmittelverpackungen
Es zeichnet sich nicht nur durch 100%ige Fluorpolymerfreiheit aus, sondern auch durch völlige biologische Abbaubarkeit. Die Barrierewirkung von PROBARRIER Nature gegen Öle und Fette wird ausschließlich durch natürliche und nachwachsende Rohstoffe erreicht.

Entwickelt wurde das umweltfreundliche Produkt insbesondere für verantwortungsvolle Markenhersteller von Lebensmitteln und deren hochwertige Verpackungen. Das aktuelle Portfolio setzt sich zusammen aus Papieren mit hoher (DIN-Stufe 3), mittlerer (DIN-Stufe 4) und niedriger (DIN-Stufe 5) Fettdichte sowie kundenindividuellen Spezialitäten wie z.B. einseitiger Beschichtung. Derzeit sind Flächengewichte zwischen 38 – 120 g/m² erhältlich.
In der Praxis der Verarbeitung zeichnet sich PROBARRIER Nature durch exzellente Bedruckbarkeit aus. Zudem lässt es sich einwandfrei falten, verkleben oder kaschieren. Lebensmittel sind darin natürlich gut verpackt.

stats