Neues im Inkjetdruck
Inkjetpapiere von Mitsubishi für HP PageWide Web Press Systeme zertifiziert

Dienstag, 05. September 2017 HP PageWide Rollendruckmaschinen stehen für qualitativ hochwertigen Inkjetdruck in Offsetqualität. Dass mit den Inkjetpapieren von Mitsubishi HiTec Paper exzellente Druckergebnisse erzielt werden, wurde nun erneut bestätigt: Das HP Testcenter in Oregon hat Mitsubishis Inkjetpapiere der JETSCRIPT DL 84 Serie für HP PageWide Web Press Systeme zertifiziert.

Mit einer HP PageWide Web Press T490 HD auf jetscript DL 2284 Inkjetpapier von Mitsubishi gedruckte Poster.
© Foto: Mitsubishi HiTec Paper Europe GmbH
Mit einer HP PageWide Web Press T490 HD auf jetscript DL 2284 Inkjetpapier von Mitsubishi gedruckte Poster.
JETSCRIPT Inkjetpapiere der Serie DL 84 sind beidseitig matt gestrichene Medien mit Flächengewichten von 89 bis 248 g/qm. Sie bieten eine hervorragende Bildqualität bei einer Vielzahl von Druckanwendungen, z. B. personalisierte Kundenkommunikation, zielgruppenspezifisch gestaltete Lehrbücher, Poster und Grußkarten.

„Unsere spezielle Farbempfangsschicht der DL 84 Serie ermöglicht nicht nur den Druck ohne Bonding Agent auf der HP PageWide Web Press, sondern auch die Darstellung eines großen Farbraumes (> 250.000 CIE Lab Units) und bietet eine hervorragende Druck- und Bildqualität“ sagt Monika Stubbe, Vertriebsleiterin Inkjetpapiere bei Mitsubishi HiTec Paper.

Über Mitsubishi HiTec Paper
Mitsubishi HiTec Paper Europe GmbH ist eine deutsche Tochter von Mitsubishi Paper Mills Ltd., Japan, einem der führenden Spezialpapierhersteller weltweit. Mit zirka 700 Beschäftigten werden an den traditionsreichen Standorten Bielefeld und Flensburg hochqualitative Thermo-, Inkjet-, Selbstdurchschreibe-, Etiketten- und Barrierepapiere produziert.

https://www.mitsubishi-paper.com/



stats