Felix Schoeller Group reagiert auf stark steigende Rohstoffpreise
Felix Schoeller Group mit Preiserhöhungen ab 01. Januar 2018

Mittwoch, 29. November 2017 Die Felix Schoeller Group, weltweit agierender Spezialpapierhersteller mit Sitz in Osnabrück, gibt bekannt, die Preise aller Papierprodukte ab dem 1. Januar 2018 zu erhöhen.

Papiermaschine 1 der Felix Schoeller Group am Standort Osnabrück, eine leistungsfähige Dekorpapiermaschine
© Foto: Felix Schoeller
Papiermaschine 1 der Felix Schoeller Group am Standort Osnabrück, eine leistungsfähige Dekorpapiermaschine
Als Grund für die Maßnahme werden stark steigende Rohstoffpreise, vor allem der beiden wichtigsten Rohmaterialien Zellstoff und Titandioxid, genannt. Die Kunden des Unternehmens werden von ihren Ansprechpartnern im Vertrieb direkt angesprochen und über weitere Details informiert.

Hintergrundinformationen zur Felix Schoeller Group

Die  Felix  Schoeller  Group  mit  Sitz  in  Osnabrück  ist  ein  weltweit  tätiges  Familienunternehmen,  das 1895  gegründet  wurde  und  Spezialpapiere  herstellt.  Mit  ca. 2.390  Mitarbeiterinnen  und  Mitarbeitern konnten  im  Jahr 2016 gut  330000 Tonnen  Spezialpapiere  produziert  und  vermarktet  werden.  Der Umsatz  des  renommierten  Osnabrücker  Unternehmens  betrug  insgesamt  ca.  750 Millionen  Euro  im abgelaufenen  Geschäftsjahr  2016. 

Die  Felix  Schoeller  Group  entwickelt,  produziert  und  vermarktet Spezialpapiere  für  fotografische Anwendungen,  für  Digitaldrucksysteme,  für  den  Verpackungsmarkt, für selbstklebende Anwendungen sowie für die Möbel- und Holzwerkstoff- sowie die Tapetenindustrie.

Neben  dem  Standort  Osnabrück  (Hauptsitz)  fertigt  die  Felix  Schoeller  Group  an  vier  weiteren deutschen  Standorten  in  Weißenborn  und  Penig  (Sachsen)  sowie  in  Titisee- Neustadt  (Baden -Württemberg)   und   Günzach   (Bayern).   Darüber   hinaus   ist   die   Felix   Schoeller   Group   mit Produktionsstandorten  in  den  USA,  Kanada  sowie  mit  einem  Joint-Venture  in  der  Russischen Föderation vertreten. Hinzu kommen Sales & Service Center in Tokyo, Shanghai, Hong Kong, Kuala Lumpur, Sydney, Moskau, Prag, Sao Paulo, Los Angeles und Chicago.

www.felix-schoeller.com
stats