Wenn klar wird, was Faltschachtel bedeutet
FFI startet hoch dotierten Video-Wettbewerb

Montag, 11. Dezember 2017 Der Fachverband Faltschachtel-Industrie (FFI) hat eine außergewöhnliche Kampagne für die gesamte deutschsprachige Faltschachtelbranche gestartet: „Wenn klar wird, was Faltschachtel bedeutet“ – ein für jeden zugänglicher Video bzw. Werbespot Contest, der gemeinsam mit dem renommierten Portal für Werbespot-Crowdsourcing Spotrocker durchgeführt wird.

FFI-Kampagnenteaser auf www.spotrocker.de
© Foto: FFI - Fachverband Faltschachtel-Industrie e.V.
FFI-Kampagnenteaser auf www.spotrocker.de
Es geht um die Faltschachtel an sich – in erster Linie als Verkaufsverpackung und unbewusstes Multitalent – sowie um die Faltschachtelbranche mit besonderem Blick auf den attraktiven Arbeitsmarkt.

Gesucht werden überraschende, aufmerksamkeitsstarke Spots mit hohem Infotainment-Faktor, die die enormen Vorzüge und Möglichkeiten der Faltschachtel als Verkaufsverpackung und als Branche inspirierend und einnehmend bewusst machen.

Eine Besonderheit ist, dass in diesem Wettbewerb jeder gewinnen kann – ob man einen Spot einreicht und damit die Rocker Awards gewinnt oder nur die Videos der anderen bewertet und damit die Voter Awards gewinnt. Insgesamt werden 10.000 Euro für die sieben besten Spots und zehn aktivsten Voter ausgelobt.

Ziel des Video-Wettbewerbs

Christian Schiffers, FFI: „Die Faltschachtel als Verkaufsverpackung bzw. die gesamte Faltschachtelbranche bringt enorme Vorteile und Optionen mit sich, die der breiten Öffentlichkeit nicht wirklich bewusst sind, obgleich sie tagtäglich damit massiv in Berührung kommt, sei es im Supermarkt oder auch im Arbeitsmarkt. So spannend, innovativ und vielfältig die Branche ist, so sehen wir das auch bei Spotrocker. Die Crowd hat schon sehr starke Spots und Botschaften geschaffen, die auf herkömmlichen Wegen nicht entstanden wären. Und genau mit diesem neuartigen, inspirierenden Ansatz wollen wir das Thema aus der Sicht der Crowd angehen und kommunizieren – denn jeder kann ohne Hürden mitmachen. Wir sind sehr gespannt auf die Beiträge und würden uns auch sehr darüber freuen, die talentierten Medienmacher unseren bundesweiten Mitgliedsunternehmen im Nachgang vorzustellen.“

Abgabefrist und weitere Informationen

Die selbsterstellen Videos können bis zum 19.02.2018 eingereicht werden. Frühe Einreichungen lohnen sich, denn so können mehr Statistiken für die eigenen Videos generiert werden – wichtige Indikatoren, die dem FFI helfen, am Ende die Prämierungsentscheidungen zu treffen. Weitere Informationen zum Wettbewerb unter: https://www.spotrocker.de/

www.ffi.de
stats