Neue Papiermaschine von VPK Packaging Group geplant
VPK investiert in leichtgewichtige Wellpappenrohpapiere

Dienstag, 16. Januar 2018 Die VPK Packaging Group plant, in eine neue Papiermaschine für recycelte Wellpappenrohpapiere zu investieren, um ihr nachhaltiges Ressourcenmanagement zu stärken.

Die VKP Packaging Group plant den Bau einer neuen Wellpappenrohpapiermaschine
© Foto: VDP
Die VKP Packaging Group plant den Bau einer neuen Wellpappenrohpapiermaschine
Nach Akquisitionen und organischem Wachstum hat der Verpackungsbereich von VPK eine deutliche Expansion erfahren. Zu den jüngsten Akquisitionen zählen ICS Europaks in Irland (2015), Peterson in Skandinavien (2016), SolidPack in den Niederlanden (2017) und eine Beteiligung an Corrboard in Großbritannien (2017).

Um die Integrationsrate zu erhöhen und das betriebliche Gleichgewicht des Ressourcenmanagements zu optimieren, hat VPK entschieden, in eine neue Papiermaschine für Recyclingpapiere mit geringem Gewicht zu investieren. Die Investition sieht eine zusätzliche Kapazität von 400.000 Tonnen vor, die bis 2020 betriebsbereit sein soll.

Der Standort für die neue Papiermaschine wird derzeit geprüft. Mit seiner strategischen Lage innerhalb des VPK-Verpackungsnetzwerkes und der Möglichkeit, Synergien mit der hochleistungsfähigen, vorhandenen Infrastruktur- und Papierherstellungsexpertise zu nutzen, ist der Blue Paper-Standort in Straßburg ein wahrscheinlicher Investitionsstandort.

Über VPK


Die VPK Packaging Group ist einer der führenden Hersteller von nachhaltigen Verpackungen mit 47 Produktionsstätten in 16 Ländern. Seine 4.850 Mitarbeiter fertigen Recyclingpapier (Wellpappenrohpapier auf Altpapierbasis) und Verpackungen aus Wellpappe, Vollpappe sowie Hülsenkerne.
Sämtliches Papier, das zum Einsatz kommt, wird aus recyceltem Fasermaterial hergestellt und auch die Verpackungen sind vollständig reyclebar. Durch seine langfristige Unternehmensvision und strategischen Investments überschritt der Gesamtumsatz von VPK im letzten Jahr die Schwelle von 1 Mrd. Euro. Der Firmensitz befindet sich in Aalst in Belgien.

www.vpkgroup.com






stats