UPM unterzeichnet Forschungsvereinbarung
UPM und Åbo Akademi University in strategischer Partnerschaft

Donnerstag, 25. Januar 2018 UPM und die Åbo Akademi University erweitern ihre Zusammenarbeit durch die Unterzeichnung einer Rahmenvereinbarung, die mehrere Forschungsbereiche umfasst.

UPM und Abo Akademi University haben eine Forschungsvereinbarung unterzeichnet
© Foto: Fotolia 39422366
UPM und Abo Akademi University haben eine Forschungsvereinbarung unterzeichnet



 

UPM und die Åbo Akademi University haben bereits zuvor in der biomedizinischen Forschung zusammengearbeitet, einem der Speerhead-Bereiche der Åbo Akademi University und einem Schwerpunktbereich der UPM-Abteilung Biochemicals. Die Rahmenvereinbarung stärkt die Zusammenarbeit in der Biomedizin sowie in der Papier-, Zellstoff- und Energieforschung.

 

UPM ist führend in der Integration von Bio- und Forstindustrie und baut eine nachhaltige und innovationsgetriebene Zukunft auf, beispielsweise durch die Zusammenarbeit mit Partnern. Ziel ist es, die Geschäftsentwicklung zu fördern und Innovationen auch in neuen Bereichen wie der Biomedizin zu beschleunigen.

 

"Wir suchen aktiv nach strategischen Partnern auf globaler Ebene. Die Rahmenvereinbarung mit der Åbo Akademi University stärkt UPMs Netzwerk strategischer Partnerschaften in Bereichen, die für unser zukünftiges Geschäft von wesentlicher Bedeutung sind", erklärt Pekka Hurskainen, Vice President Technology Strategy Development bei UPM.

 

UPM und die Åbo Akademi University arbeiten bereits erfolgreich mit GrowDex® Cellulose-Nanofibrillen-Hydrogel zusammen. Es ist das erste kommerzielle Produkt von UPM, das für biomedizinische Zwecke entwickelt wurde. Es eignet sich besonders gut für Anwendungen in 3D-Zellkulturen, beispielsweise in der pharmazeutischen Forschung und Entwicklung. GrowDex ist biokompatibel mit menschlichen Zellen und Geweben.

 

"Wir sind mit der Rahmenvereinbarung mit UPM zufrieden. Diese Vereinbarung führt unsere langfristige Zusammenarbeit mit UPM fort. Im Laufe der Jahre haben wir aktiv in den Bereichen Material- und Prozessforschung in der chemischen Technik und Biomedizin zusammengearbeitet und sind jetzt in der Lage verstärken diese Zusammenarbeit ", sagt Niklas Sandler, Vizerektor für Forschung an der Universität Åbo Akademi.

 

www.upm.com

stats