Zellstoff Pöls investiert weiter in Spezialpapiere
ANDRITZ liefert weitere Papiermaschine an Zellstoff Pöls, Österreich

Donnerstag, 25. Januar 2018 Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von der Zellstoff Pöls AG, Österreich, den Auftrag zur Lieferung einer großen Papiermaschine zur Produktion von gebleichten Kraftpapieren.

Zellstoff Pöls investiert in eine weitere Spezialpapiermaschine für Kraftpapiere
© Foto: ANDRITZ
Zellstoff Pöls investiert in eine weitere Spezialpapiermaschine für Kraftpapiere
 Die ANDRITZ PrimeLine MG-Anlage wird am Standort Pöls umweltfreundliche MG-Papiere für flexible Verpackungen und Release-Anwendungen produzieren. Mit einer Jahreskapazität von 100.000 Tonnen und einer Konstruktions-geschwindigkeit von 1.400 m/min setzt die PM3 neue Maßstäbe in der Produktion derartiger Produkte. Das einzigartige Maschinenkonzept ermöglicht die Produktion von leichten Grammaturen mit höchster Festigkeit bei gleichzeitig hoher Bedruckbarkeit und bester Glätte. Die Inbetriebnahme ist für Mitte 2019 geplant.

Der Lieferumfang umfasst die vollständige Stoffaufbereitungslinie samt Konstantteil. Eine Schlüsselkomponente ist der ANDRITZ-Vertical Screw Thickener, der den Faserstoff effizient von einer Konsistenz von 3 auf bis zu 25-30% eindickt. Die komplette MG-Papiermaschine mit ihrem Hochpräzisions-MG-Zylinder ist das Herzstück der Anlage. Der PrimeDry MG-Stahlzylinder wird mit einem Durchmesser von 24 Fuß (7,315 m) der Größte seiner Art weltweit sein. Neben der technologischen Gesamtverantwortung sind auch die Automatisierung, eine breite Palette von Serviceleistungen sowie Basis- und Detailengineering Bestandteil des ANDRITZ-Lieferumfangs.

Dieser Auftrag bestätigt die sehr erfolgreiche Partnerschaft zwischen Zellstoff Pöls und ANDRITZ. Ende 2013 nahmen die beiden Partner am Standort Pöls erfolgreich die PM2 in Betrieb, die seither als weltweiter Benchmark für MG-Spezialpapiermaschinen gilt.

Mit dieser Investition erweitert Zellstoff Pöls – der größte Hersteller von hochwertigem, elementar chlorfrei gebleichtem (ECF) Langfaser-Sulfatzellstoff in Mittel- und Südosteuropa – die Produktionskapazität für MG-Papiere am Standort Pöls.

www.andritz.com
stats